Einstellungstermin und Ausbildungsdauer

Die Ausbildung beginnt regelmäßig zum 1. September und dauert drei Jahre.

 


 

 

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abitur oder komplette Fachhochschulreife oder eine andere gleichwertige Qualifikation
  • gute Mathe- und Deutschkenntnisse
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder eine Staatsangehörigkeit der in § 7 Abs. 1 Beamtenstatusgesetz genannten Staaten. Höchstalter 39 Jahre

 

Persönliche Voraussetzungen:​

  • aufgeschlossen im Umgang mit Menschen
  • Organisationsgeschick
  • offen für Neues, kreativ
  • flexibel, engagiert und motiviert
  • teamorientiert
  • verantwortungsbewusst
  • belastbar
  • Neue Medien

 


 

Ausbildungsinhalte und -verlauf

Das Studium dauert drei Jahre und besteht aus Theorie und Praxismodulen. Die theoretischen Abschnitte (21 Monate) werden an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW (HSPV NRW) Abteilung Köln, Studienort Köln absolviert. Dort wird in den Fachgebieten Grundlagen der Informatik, IT-Anwendungsentwicklung, IT-Management, Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften unterrichtet.

Darüber hinaus vertiefst du das erlangte Wissen bei einem 10-wöchigen praxisorientierten Projekt. Die verbleibenden 15 Monate absolvierst du die fünf Praxismodule in den Fachbereichen Zentrale IT, Anwendungsorientierte IT, Verwaltung sowie einem Vertiefungsbereich nach Wahl. 

Das Studium schließt du mit einer Bachelorarbeit und dem Kolloquium ab.

Was wir Ihnen bieten

  • Studium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW (HSPV NRW) Abteilung Köln, Studienort Köln
  • flexible Arbeitszeit
  • gute Bezahlung (Anwärterbezüge ca. 1260€ (Stand 2019))
  • breites Aufgabenspektrum
  • nach der dreijährigen Ausbildung einen sicheren Arbeitsplatz mit selbstständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit, Führungs- und Organisationsaufgaben sowie aktueller Weiterbildung