Tipps und Hinweise zum persönlichen Ferienprogramm

Spielpädagogischer Dienst zeigt neue Angebote auf www.dueren.de/ferienideen

12.10.2021

Düren. Langeweile in den Ferien? - „Muss nicht sein“, meint Sabine Wagner vom Spielpädagogischen Dienst im Jugendamt der Stadt Düren und ergänzt: „Es gibt eine Menge von Ferienangeboten und eine genauso hohe Anzahl an Informationsmöglichkeiten.“

Viele Städte und Institutionen haben in der Coronazeit Bastelanleitungen, Ausflugshinweise und vieles mehr auf ihren Internetseiten veröffentlicht, so auch die Stadt Düren. Unter www.dueren.de/ferienideen sind eine ganze Reihe von Möglichkeiten aufgeführt, die Familien oder aber auch ältere Kinder eigenständig in den Ferien beziehungsweise der Freizeit machen können. Sabine Wagner: „Wir haben in Gesprächen mit Eltern immer wieder festgestellt, dass diese sich eine Sammlung mit Tipps für die Freizeitgestaltung wünschen. Und wir haben ebenso festgestellt, dass gerade ältere Kinder Angebote suchen, die sie eigenständig machen können, ohne direkt in ein komplettes Ferienangebot eingebunden zu sein.“

Vor diesem Hintergrund hat der Spielpädagogische Dienst seine Informationen auf der städtischen Internetseite überarbeitet und neue Angebote eingestellt. So wurde beispielsweise in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Düren ein Innenstadtparcours mit dem Titel „Einem Namensdiebstahl auf der Spur“ auf Basis der kostenfreien App BIPARCOURS entwickelt, der auf der Stadtseite zu finden ist. „Ab durch den Grüngürtel“ heißt ein weiterer Parcours, der durch den Stadtteil im Dürener Osten führt. Er ist zusammen mit dem Jugendheim Thomas-Morus-Haus, dem Abenteuerspielplatz sowie der Grüngürtelschule entstanden. 
Unter dem Stichwort „Ferienideen“ sind zahlreiche weitere Angebote zum Basteln, Spielen und Experimentieren zu finden. Auch Ausflugsziele im Kreis Düren können abgerufen werden. Zudem gibt es Informationen zu Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie deren Angebote, Veranstaltungen und Links zu weiteren interessanten Seiten.

Informationen zu den Ferienangeboten gibt auch Sabine Wagner unter s.wagner@dueren.de oder Tel. 02421 9946985 (ggfls. Anrufbeantworter).
 

Familie