Praktika bei der Stadt Düren

Die Stadt Düren bietet verschiedene Arten von Praktika an, um interessierte junge Menschen auf dem Weg in die berufliche Zukunft zu unterstützen. 
Den Praktikantinnen und Praktikanten wird in nahezu allen Berufsbildern einer Verwaltung ein erster Einblick ermöglicht.
Ausgehend von persönlichen Interessen bzw. den Erfordernissen des angestrebten Berufs steht folgende Auswahl zur Verfügung:

Schülerbetriebspraktikum

Dauer: zwei bis drei Wochen, (abhängig von den Vorgaben der Schule)
Beginn: nach Weisung der Schule, unentgeltlich

Jurapraktikum

(praktische Studienzeit bei einer Verwaltungsbehörde)
Dauer: sechs Wochen in den Semesterferien, unentgeltlich

Einjähriges gelenktes Praktikum in der Klasse 11 der Fachoberschule

Fachrichtung - Sozial- und Gesundheitswesen (FOS)
Fachrichtung - Gestaltung (FOS)
Dauer: zwölf Monate
Beginn: 1. August eines Jahres, unentgeltlich

Gelenktes Praktikum zum Erwerb der Fachhochschulreife

Fachrichtung - Sozial- und Gesundheitswesen (FHS)
Fachrichtung - allgemeine Verwaltung
Beginn: nach Abschluss des schulischen Teils der Fachhochschulreife, unentgeltlich

Freiwillige, sonstige Praktika

Dauer: abhängig vom Wunsch der Bewerberin/des Bewerbers und von den Möglichkeiten in der Stadtverwaltung in Bezug auf Anzahl bereits bewilligter Praktika bzw. Arbeitssituationen in dem Bereich, in denen Praktika durchgeführt werden können, unentgeltlich

Berufspraktikum Fachrichtung - Erzieherin

Dauer: zwölf Monate
Beginn: 1. August eines  Jahres, entgeltlich

 


 

Bewerbung um einen Praktikumsplatz

Bitte informieren Sie sich über die jeweiligen Voraussetzungen bei der unten angegebener Ansprechpartnerin.
Ihr Bewerbung richten Sie bitte dann, mit aussagekräftigen Unterlagen (wie z.B.:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses, Praktikumsnachweise, etc.)

an

Stadt Düren
Personalamt
52348 Düren