Fahrrad

Seit über 30 Jahren wird der Radverkehr als nachhaltige Mobilitätsform durch zahlreiche Maßnahmen gefördert. Die Länge der Radverkehrsanlagen beträgt in Düren ca. 200 km. Darin sind das Radverkehrsnetz NRW und das lokale Radwegenetz enthalten. Ein Fahrradbeauftragter im Amt für Tiefbau und Grünflächen ist für die Belange der Radfahrerinnen und Radfahrer zuständig und kümmert sich u. a. um den Ausbau der städtischen Radverkehrsinfrastruktur.