Führung durch Rölsdorf

15.06.2024
14:00 - 16:00 Uhr

Rölsdorf wurde nach einem Gemeinderatsbeschluss im Jahr 1937 als erstes Dorf im Umland nach Düren eingemeindet. Der Ort westlich der Rur, von einem der "Mühlenteiche" durchflossen, hatte und hat eine Reihe von Industriebetrieben. Die Geschichte des Dorfes, der katholischen Kirche und der "Haussteine", der Schulen und auffallenden Wohngebäude sowie der Industriebetriebe links und rechts der Bundesstraße 399 wird vorgestellt.

Veranstaltungsort

Stadtmuseum

Das seit März 2009 bestehende Stadtmuseum Düren an der Arnoldsweilerstraße wird auf ehrenamtlicher Basis unterhalten.

Arnoldsweilerstraße 38
52351 Düren
Tel.: 02421/1215925

Weitere Termine

Beginn: 14.00 Uhr.

Eintritt

6 Euro, zahlbar in bar vor Ort. Jugendliche bis 18 J. frei.

Vorverkaufsstellen

Anmeldung im Stadtmuseum Düren unter info@stadtmuseumdueren.de oder unter 02421 - 121 59 25 bis 14. Juni 2024 um 13.00 Uhr erbeten. 

Weitere Information

Referentin: Barbara Simons-Buttlar. Treffpunkt: Lidl-Parkplatz Monschauer Straße. 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der VHS Rur-Eifel durchgeführt.