Das Geheimnis der wilden Gans (Studio)

08.03.2023
10:30 - 11:30 Uhr

Als Vorlage für „Das Geheimnis der wilden Gans" diente Hannah Arendts Text „Die weisen Tiere", in dem sich ein kleines Mädchen auf die Reise macht, um die Gans mit dem schönen schwarzen Fleck zu finden, die ihr einst begegnete und davonflog. Auch in der Inszenierung des AGORA Theaters begeben sich drei Figuren gemeinsam auf die Suche: Ein Karussellbesitzer sucht seinen magischen weißen Elefanten und ein Vater seine Tochter. Sie begegnen auf ihrer Reise vielen magischen Tieren. Und diese Reise wird so lustvoll, musikalisch und phantasiereich von den drei Schauspielern verkörpert, dass es ein reines Vergnügen für Kinder und Erwachsene ist.

Das AGORA Theater aus St. Vith ist sowohl in Belgien, als auch in Deutschland mit Preisen überhäuft und steht für Kindertheater mit Anspruch und viel Phantasie. Das Ensemble legt großen Wert auf das Einbeziehen jeglicher Form von Theatermitteln (Musik, Schattenspiel, Puppenspiel etc.) und lädt die Kinder als ganz ebenbürtigen Partner ein, sich mit auf eine spannende und lustige Reise zu begeben.

„Ein Trio aus Erzählern, Schauspielern, Sängern und Musikern erzählt eine gemeinsame Geschichte, die sich aus den Geschichten jedes einzelnen von ihnen zusammensetzt. Ein Genuss, der sich aller Mittel lebendiger Schauspielkunst bedient. [...] Das Trio, das [die weisen Tiere] auf der Bühne zum Leben erweckt, nimmt das Publikum mit auf eine unwahrscheinliche komische Reise. Sie tun nicht nur so, als ob sie das Gesagte improvisieren würden, sondern sie schmücken es mit allem aus, was eine Show ausmacht: Pantomime, Grimassen, Schattenspiel, Verkleidung, Jonglage, Tanz, Nachahmung von Tierschreien, Gesang in Worten oder a cappella...[...] Man verlässt diese Vorstellung begeistert, erfüllt von einer komplizenhaften Freude, die nur dem unersetzlichen Bühnenspiel eigen ist“ Org. auf Französisch, Rue du théâtre, 18.08.2021).

Begleitend zum Stück findet ein Workshop „Philosophieren mit Kindern“ für Grundschulklassen statt. Informationen und Material bei Marion Kaeseler (m.kaeseler(at)dueren.de)

Theater Düren im Haus der Stadt

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren

Weitere Termine

Weitere Vorstellung am selben Tag um 16 Uhr

Eintritt

TICKETS: 7,00 €

Kitas erhalten einen Rabatt von 50%

Vorverkaufsstellen

iPUNKT Düren
Markt 6, 52349 Düren

Montag: 10:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag - Freitag: 10:00 -16:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 14:00 Uhr

Telefon: 02421 252525
Telefax: 02421 252526

Tickets unter www.tickets.dueren.de

Weitere Information

Für ALLE und Kinder ab 5 Jahren