Astrid Lindgren – Kein Leben in Bullerbü

09.06.2024
18:00 - 20:00 Uhr

Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Michel aus Lönneberga – Figuren, die fast jede*r von uns aus der Kindheit kennt, die uns über Jahre treue Begleiter*innen waren. Im Gegensatz zu uns selbst altern Lindgrens Figuren nicht und bewahren ihre kindliche Anarchie, ihren Entdeckergeist und ihre unbändige Lust am Spielen in unserer Phantasie. Und von manch einer Figur müssten wir uns als Erwachsene gern noch ein Scheibchen Mut abschneiden. All diese starken Held*innen gäbe es nicht, wären sie nicht von der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren erfunden worden, deren Bücher allein in Deutschland über 20 Millionen Mal verkauft wurden.
Das Leben Astrid Lindgrens selbst war jedoch alles andere als eine Bullerbü-Geschichte. Wer diese weltberühmte Frau war, mit welchen Widerständen sie zu kämpfen hatte, die sie schreibend überwand, damit beschäftigt sich das Ensemble des Landestheater Detmold mit der Regisseurin Konstanze Kappenstein und entwickelt gemeinsam eine Fassung, die am 7 Juni in Detmold zur Uraufführung kommt und dann das Dürener Publikum vorgestellt wird. Bildmaterial und Rezensionen folgen nach der Uraufführung. 

Beachten sie bitte, dass die Altersempfehlung bei 12 Jahren liegt. Falls sie ein Kinderstück (ab 5 Jahre) von Astrid Lindgren besuchen möchten, empfehlen wir "Karlsson vom Dach" am 7. Januar 2024 um 16 Uhr im Haus der Stadt

Veranstaltungsort

Theater Düren im Haus der Stadt

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren

Eintritt

Tickets:  28,00  / 20,00 / 15,50 € (incl. aller Gebühren)

Mit Theatercard 50% Ermäßigung

 

Vorverkaufsstellen

iPUNKT Düren
Markt 6, 52349 Düren

Montag: 10:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag - Freitag: 10:00 bis 16:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 14:00 Uhr

Telefon: 02421 252525
Telefax: 02421 252526

Tickets unter www.tickets.dueren.de

Weitere Information

Das Ticket berechtigt am Tag der Veranstaltung zur freien Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.