Leitseite
Veranstaltungen
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus
Leitseite > Kultur & Tourismus > Veranstaltungen

Events in Düren

d

Veranstaltungskalender


Der Veranstaltungskalender bietet Ihnen eine Übersicht über die Veranstaltungen in Düren.
weitere Informationen


Veranstaltungsreihe Düren - Jülich 2019/2020

Zwischen „Führer“ und Freiheit – Bombenkrieg und „Befreiung“ an der Rur

Das Bombardement vom 16. November 1944 bedeutete für die Städte Düren und Jülich die nahezu vollständige Vernichtung. Jedes Jahr gedenken beide Städte auf ihre Weise dieses Tages. Nun, 75 Jahre nach dem dunkelsten Tag in der Geschichte von Jülich und Düren, haben sich das Stadt- und Kreisarchiv Düren mit dem Museum Zitadelle Jülich zusammengetan und eine gemeinsame Ausstellungs- und Vortragsreihe erarbeitet.

Das Veranstaltungsprogramm „Zwischen ‚Führer‘ und Freiheit – Bombenkrieg und ‚Befreiung‘ an der Rur“ startete am 25. September 2019 mit einem Vortrag über den Beginn des Zweiten Weltkriegs in der Schlosskapelle der Zitadelle in Jülich, der am 22. Oktober 2019 auch in Düren im Haus der Stadt gehalten wird. Die Vortragsreihe endet am 8. Mai 2020 mit einer Podiumsdiskussion. Für Ende 2020 ist dann die Herausgabe einer umfangreichen Publikation geplant, um die Projektergebnisse nachhaltig in Wort und Bild zu dokumentieren.

Termine im Haus der Stadt Düren, jeweils 19 Uhr:

22.10.2019Vortrag

1939 – Der Beginn des II. Weltkriegs im Rheinland, Referent: Michael D. Gutbier, M. A.

29.10.2019Vortrag

In ständiger Angst – zu den psychologischen Auswirkungen des Bombenkriegs, Referent: Thomas Hax-Schoppenhorst

19.11.2019Vernissage

Alles Denken setzte aus – Blicke auf den 16.11.1944 

Ausstellung bis 21.12.2019 in der Stadtbücherei Düren

03.12.2019Vortrag

+++ ENTFÄLLT +++

Die Ardennenoffensive 1944/1945 – damals und heute: Erinnerungskultur im pädagogischen Alltag, Referent: Sascha Horbach
Zu diesem Thema veranstaltet die VHS Jülicher Land in Kooperation mit der Initiaive ZiF – Zeitgeschichte im Fokus Aachen am 11.01.2020 von 10-14 Uhr eine historische Exkursion an. Treffpunkt; Wanderparkplatz Hollerather Knie, Luxemburger Str. 59, 53940 Hellenthal (Kosten 10 Euro).

 

13.01.2020Vortrag

Die alliierte Offensive an der Rur 1944, Referent: Dr. Matthias Strohn

05.02.2020Vortrag

Luftkrieg und Heimatfront an Rhein und Ruhr 1939-1945, Referent: Dr. Ralf Blank

05.03.2020Vortrag

Justiz und Gerechtigkeit im Dritten Reich, Referent: Dr. Helmut Irmen

19.03.2020Vortrag

„Cara Mamma ritornero“ – Archäologische Annährung an die Zwangsarbeit in der Region, Referent: Marcell Perse, M. A.

16.04.2020Vortrag

Wiederaufbau in den Kreisen Düren und Jülich, Referent: Dr. Moritz Wild

Informationen zu allen Veranstaltungen der Reihe finden Sie im Flyer. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen in Jülich und Düren ist frei.

Das animierte Bild zeigt verschiedene Eindrücke und Fahrgeschäfte eines Volksfestes.

Annakirmes


Sie ist mit insgesamt über 150 Geschäften entlang der Budenfront von etwa 2,5 km auf einer Fläche von über 50.000 qm eines der größten Volksfeste nicht nur in der Dürener Region.
Weitere Informationen

Dürener Jazztage


Der Dürener Jazzclub veranstaltet seit 1991 Live-Jazz vom Feinsten. Mehrer Tage lang bieten die Dürener Jazztage interessante Konzerte.
weitere Informationen

 Drucken © Stadt Düren