Leitseite
Gewerbe und Städtischer Ordnungsdienst
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Gewerbe und Städtischer Ordnungsdienst

Organisationsstruktur

Aufgaben

Der Bereich Gewerbeangelegenheiten ist organisatorisch dem Amt für Recht und Ordnung angegliedert.

Hier werden gewerberechtliche Erlaubnisse z.B. für den Betrieb von Gaststätten und Spielhallen erteilt. Gewerbetreibende haben hier das von Ihnen ausgeübte Gewerbe anzumelden. Bei Veränderung der gewerblichen Tätigkeit oder auch bei einem Umzug innerhalb des Stadtgebietes ist eine Ummeldung vorzunehmen. Das Gewerbe ist abzumelden, wenn die Ausübung beendet wird. Es überwacht die Beachtung jugendschutz- und ladenschutzrechtlicher Bestimmungen, führt Gewerbeuntersagungsverfahren durch und ist für die Bekämpfung von Schwarzarbeit zuständig. Darüber hinaus ist es verantwortlich für die Organisation und Durchführung des Dürener Wochenmarktes.

Der städtische Ordnungsdienst sorgt im gesamten Stadtgebiet Dürens für das Einhalten der öffentlich- rechtlichen Vorschriften. Dazu ist er Ansprechpartner für die Bevölkerung und wehrt Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung ab.
Das Tätigkeitsfeld des städtischen Ordnungsdienstes umfasst zahlreiche Aufgaben. Er macht täglich Streifgänge durch die Innenstadt sowie durch die Parkanlagen der Stadt Düren.
Weitere Aufgaben sind die Ermittlung, Überprüfung und Kontrolle im Bereich des Gaststätten- und Gewerberechts sowie die Überwachung städtischer und anderer Veranstaltungen wie z.B. der Wochenmarkt, die Annakirmes und andere Jahresmärkte und das Stadtfest. Hierbei achtet der städtische Ordnungsdienst außerdem auf die Einhaltung der Auflagen.
Auch die Gefahrenabwehr und die Zusammenarbeit mit der Polizei und der Feuerwehr in besonderen Gefahrenlagen, das Vorgehen gegen Beschwerden in Verbin-dung mit geeigneten Maßnahmen und die Aufklärung Betroffener vor Ort über Ordnungswidrigkeiten sowie die mündliche und schriftliche Verwarnung gehören zu den täglichen Aufgaben des städtischen Ordnungsdienstes.
Er ist ebenfalls für Personalienfeststellungen, Platzverweise, Sicherstellungen und Ingewahrsamnahmen zuständig.
Zudem wird die Einhaltung sämtlicher Rechtsvorschriften der Stadt Düren, des Landes NRW und des Bundes, zum Beispiel Landeshundegesetz, Jugendschutzgesetz, Nichtraucher, Sonn- und Feiertagsgesetz, Preisangabenverordnung, Ladenöffnungsgesetz und die Ordnungsbehördliche Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in der Stadt Düren überwacht.

Hier finden Sie Informationen zu den Verwarngeldern.

Anliegen

  • Führen des Gewerberegisters (An-, Um- und Abmeldungen)
  • Auskunft und Beratung zu Gewerbeanzeigen
  • Erteilung von Auskünften aus dem Gewerberegister

Ansprechpartnerin:
Frau Schaffrath, Telefon: 02421 25-2338
Frau Ubrich, Telefon: 02421 25-2351

  • Durchführung von Gewerbeuntersagungsverfahren
  • Gaststättenangelegenheiten
  • Überwachung des Gesetzes zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit (Jugendschutzgesetz)
  • Widerruf von Gaststättenerlaubnissen

Ansprechpartnerin:
Frau Scherer, Telefon: 02421 25-2353

Ansprechpartner:
Herr Pieck, Telefon: 02421 25-2352

 Drucken © Stadt Düren

Kontakt

Wirteltorplatz 7
52349 Düren


Telefax: 02421 25-180-2388

Kontaktformular

Ansprechpartner
Abteilungsleiter:
Herr Heinen
Telefon: 02421 25-2354

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich:
14:00 bis 17:00 Uhr

Städtischer Ordnungsdienst

Hotline
Telefon: 02421 25-2500

Ämter A-Z