Leitseite
Zauberhafte Theaterwoche auf dem Abenteuerspielplatz
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Zauberhafte Theaterwoche auf dem Abenteuerspielplatz

Düren, den 23.08.2019

Düren. Während einer Theaterwoche im Rahmen des Kulturrucksacks NRW auf dem Abenteuerspielplatz entwickelten die 9 bis 12-jährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Thema „FairPlay“ gemeinsam mit den Theaterpädagoginnen Britta Sensenschmidt und Nele Beckmann ein eigenes Stück. Damit verzauberten sie in der Vorstellung zum krönenden Abschluss der kreativen Woche das Publikum.

Die Theatergruppe auf dem Abenteuerspielplatz hatte viel Spaß beim Spiel. Foto: Stadt Düren

Die Theatergruppe auf dem Abenteuerspielplatz hatte viel Spaß beim Spiel. Foto: Stadt Düren

Auch die Kulissen waren selbst gestaltet. Sonne und Mond und eine große Tür zu einer Zauberschule. Alle, die mitspielten, verwandelten sich in Zauberinnen und Magier, jeder mit einer bestimmten Eigenschaft ausgestattet. Kurz vor der Prüfung ist in der Schule ein Wettstreit entbrannt: Wer ist besser, die Zauberschüler mit der Kraft des Mondes oder die mit der Kraft der Sonne? Am Schluss haben alle erkannt, was die Moral der Geschichte ist: „Verzeiht euch mehr und bleibt fair!“

Der Theaterworkshop wurde vom LAG Spiel und Theater NRW betreut.

In den Herbstferien gibt es vom 14. Oktober bis zum 19. Oktober wieder ein Theaterprojekt auf dem Abenteuerspielplatz, zu dem sich Mädchen und Jungen zwischen 6 und 10 Jahren anmelden können bei s.wagner@dueren.de oder direkt auf dem Abenteuerspielplatz. Dann werden Masken selber gestaltet und zum Thema „Wo die wilden Kerlinnen wohnen“ mit den eigenen Fantasien und Ängsten „gespielt“. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren