Leitseite
Workshops an der Musikschule Düren mit Tubist Dirk Hirthe
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Workshops an der Musikschule Düren mit Tubist Dirk Hirthe

Düren, den 30.03.2016

Düren. Der Tubist Dirk Hirthe, Professor an der Musikhochschule in Karlsruhe, ist im Juni drei Tage zu Gast in Düren an der Rur. Er konzertiert mit dem Sinfonischen Blasorchester der Musikschule Düren und dem Landesblasorchester NRW am Sonntag, dem 5. Juni, 18 Uhr, im Haus der Stadt, und er lädt ein zu Workshops und musikalischem Austausch von Freitag, dem 03. Juni, bis Sonntag, dem 05. Juni. Renold Quade; Leiter des Sinfonischen Blasorchesters der Musikschule Düren und des Landesblasorchesters NRW, freut sich, diese Zusammenarbeit von Musikschule, Landesblasorchester und der Firma „Miraphone“, Hersteller hochwertiger Blasinstrumente, mit dem renommierten Instrumentalsolisten Dirk Hirthe anbieten zu können.

Vom 3. bis zum 5. Juni bietet die Musikschule Düren Workshops mit Tubist Dirk Hirthe an, der auf dem Foto mit einer Tuba zu sehen ist.

Vom 3. bis zum 5. Juni bietet die Musikschule Düren Workshops mit Tubist Dirk Hirthe an.

Dirk Hirthe, 1984 in Freiburg im Breisgau geboren, studierte an der Musikhochschule in Freiburg und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, war Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben sowie Sonderpreisträger der Stadt Marl und des Landes Baden-Württemberg.
Er ist Tubist der Badischen Staatskapelle, gastiert regelmäßig in Sinfonie- und Opernorchestern Deutschlands, u.a. bei der Bayerischen Staatsoper, dem Museumsorchester Frankfurt, dem Sinfonieorchester des SWR Baden-Baden Freiburg und beim Chamber Orchestra of Europe.
Als Solist waren u. a. das Museumsorchester Frankfurt, die Bochumer Sinfoniker und die Badische Staatskapelle seine Partner. Er spielte für den amerikanischen Komponisten Stephen Mellilo das „Duetto per Tuba”ein und ist auch gern gesehener Gast beim Lucerne Festival Brass Ensemble. Mit diesem Ensemble ist er auf der CD „Modest Mussorgsky - Bilder einer Ausstellung” zu hören.
Seit 2011 unterrichtet Dirk Hirthe Tuba und Bläserkammermusik an der Musikhochschule Karlsruhe. 2015 wurde er zum Professor berufen.  

Zu den Workshops in Düren wird nach folgenden Schwerpunkten eingeladen:
- Prof. Dirk Hirthe und „Junges tiefes Blech“ - Alter von etwa 12 – 16 Jahren
- Prof. Dirk Hirthe und Workshop „Tiefes Blech“  - ohne Altersbegrenzung
- Prof. Dirk Hirthe und „Meisterkurs“ -  für Fortgeschrittene und Studierende

Die Inhalte der Workshops schöpfen aus folgenden Themen:

- „Basics“ (Einspielkonzepte, Ansatz, Stütze, Atmung, Haltung, Technik, etc.)
- „Das Üben“
- „Der Klang“
- “Sololiteratur und Vorspielvorbereitung für Studierende“
- „Ensemblespiel“
 
Weitere Infos und Anmeldungen zu den Workshops bei der Musikschule Düren, Tivolistraße 1, 52349 Düren, Tel.: 02421 25-2574 und unter musikschule@dueren.de              
Karten für das Konzert am Sonntag,O5.06., 18 Uhr, Haus der Stadt, gibt es an der Theaterkasse,Tel.: 02421 25-1317 oder an der Kulturthek im Bürgerbüro, Tel.: o2421 25-2525

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren