Leitseite
Welches Spielgerät für den Platz „Am Kirchenpättchen“?
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Welches Spielgerät für den Platz „Am Kirchenpättchen“?

Düren, den 30.06.2016

Düren. Der „Schnelle Emil“, der Spielebus der Stadt Düren, macht am Donnerstag, dem 07.07.2016, von 15 bis 18 Uhr, Station auf dem Spielplatz „Am Kirchenpättchen“ in Birgel. Da der Spielplatz demnächst renoviert werden soll, wird die Gelegenheit genutzt, seine Zukunft gemeinsam mit den Eltern und den Kindern zu planen.

Der Schnelle Emil ist der bunt bemalte und mit Spielzeug gefüllte Bus des Spielpädagogischen Dienstes der Stadt Düren.

Der Schnelle Emil macht Station in Birgel.

Hierzu laden Sabine Wagner vom Spielpädagogischen Dienst der Stadt Düren und Kornelia Giesen vom städtischen Amt für Tiefbau und Grünflächen ein.
Sie stehen in dieser Zeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung und wollen gemeinsam mit den Eltern und Kindern überlegen, welches neue Spielgerät den Platz bereichern soll.
Wer Ideen und Vorschläge hat, aber nicht zum Treffen kommen kann, schreibt eine Mail an spielpaedagogischer-dienst@dueren.de oder meldet sich telefonisch, Tel.: 02421 9946985
Die Spielplatzpatin nimmt ebenfalls gerne Vorschläge entgegen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur, Stadtinfo

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren