Leitseite
Vorübergehende Straßensperrungen im Kreuzungsbereich Dr.-Kotthaus-Straße/ Wernersstraße
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Vorübergehende Straßensperrungen im Kreuzungsbereich Dr.-Kotthaus-Straße/ Wernersstraße

Düren, den 24.01.2020

Düren. Wie das städtische Amt für Tiefbau und Grünflächen mitteilt, wird im Rahmen der Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Parks der Kreuzungsbereich Wernersstraße/ Dr.-Kotthaus-Straße ab dem 29.01.2020 wegen Straßenbauarbeiten vor Ort für den Verkehr gesperrt.

Eine Einfahrt in die Wernersstraße ist am 29.01.2020 in der Zeit von 7 Uhr bis ca. 14 Uhr wegen der Anlieferung von Einbauteilen und Kranarbeiten weder von der Kölnstraße noch von der Straße „Am Adenauerpark“ aus möglich. Für den gleichen Zeitraum wird ein Halteverbot auf der westlichen Straßenseite der Dr.-Kotthaus-Straße eingerichtet.

Auf Grund von Kanalarbeiten wird zudem am 29.01.2020, ab ca. 14 Uhr, auch der Teilbereich der Dr.-Kotthaus-Straße von der Kölnstraße bis zur Einmündung Wernersstraße für etwa 14 Tage voll gesperrt, wobei die Anlieger bis zur Baustelle fahren und parken können. Eine Einfahrt in die Wernersstraße von der Kölnstraße bzw. eine Ausfahrt aus der Wernersstraße in Richtung Kölnstraße ist in dieser Zeit nicht möglich. Die Straße Am Adenauerpark kann während dieser Zeit nur über die Euskirchener Straße bzw. Wernersstraße angefahren werden.

 

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren