Leitseite
VHS-Vortrag von Bergsteiger Paul Thelen
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

VHS-Vortrag von Bergsteiger Paul Thelen

Düren, den 28.03.2012

Düren. Im Rahmen der Vortragsreihe "Freitagabends in der VHS Düren" geht es am Freitag, dem 30. März, von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr in der VHS-Düren, Violengasse 2, zunächst um die Besteigung des höchsten Berges in Südamerika, dem 6.962 m hohen Aconcagua durch den bekannten Tourenleiter und Bergsteiger Paul Thelen.

Bei strahlendem Sonnenschein, hinter sich weiße Wolken am blauen Himmel und glitzernde Schneefelder, steht Bergsteiger Paul Thelen eine Fahne schwenkend auf dem Aconcagua.

Paul Thelen nach Besteigung des Aconcagua.

Paul Thelen präsentiert in seinem Vortrag seine Erlebnisse am Aconcagua, den er inzwischen zweimal bestiegen hat. Der Zuhörer wird mitgenommen in die raue Bergwelt der Anden im argentinisch/chilenischen Grenzgebiet. Eindrucksvolle Bilder dokumentieren die Herausforderungen, die Kälte, Stürme und körperliche Anstrengungen in der dünnen Luft oberhalb von 3.000 Metern bedeuten. Erzählt werden auch die Begegnungen mit den Menschen in der Region Mendoza, so dass der Zuschauer ein facettenreiches Bild der Andenbergregion bekommt, die sich ganz anders präsentiert als die europäischen Alpen.
Die Besucher dieses Vortrages erwartet noch ein weiteres Highlight. Paul Thelen wird am 3. April 2012 zusammen mit 15 anderen Bergsteigern aus acht verschiedenen Ländern, der Eco-Everest-Expedition 2012 zur Besteigung des Mt. Everest (8.848 m), dem höchsten Berg der Erde, in den Himalaya aufbrechen. Aufgrund dieses aktuellen Ereignisses wird er im zweiten Teil seines Vortrages von den fast einjährigen Vorbereitungen auf dieses außergewöhnliche Ereignis berichten und dem Zuhörer interessante Details über Organisation, Ablauf und die Herausforderungen während des Aufstiegs vermitteln. Umweltthemen, das Zusammensein mit den Sherpas während der fast zwei Monate am Mt. Everest,  kulturelle und soziale Aspekte kommen dabei nicht zu kurz.

Bei einem kleinen Imbiss und einem Glas Wein in der Pause, die im Eintrittspreis von 12,00 Euro enthalten sind, wird es ausreichend Gelegenheit geben, mit dem Referenten auch über seine Erfahrungen und Erlebnisse zu anderen Reise-, Trekking- und Bergzielen in verschiedene Teile der Welt zu sprechen.
Anmeldung schriftlich bei der VHS-Düren, Violengasse 2, 52349 Düren, Telefon: 02421 25-2577, Kontaktformular.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren