Leitseite
Kommt in die Stadt und setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen!
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Kommt in die Stadt und setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen!

Düren, den 04.11.2019

Düren. Zum Internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“ rufen der Verein Frauen helfen Frauen und das Dürener Frauenforum auf, sich möglichst zahlreich an der künstlerischen Performance „Jede dritte Frau ist Opfer von Gewalt“ von Elke Mertens zu beteiligen, die am 25. November, 15 Uhr in der Fußgängerzone auf dem Marktplatz in Düren vor dem Bürgerbüro vom Frauenbüro der Stadt mit den Kooperationspartnern durchgeführt wird.

Gleichstellungsbeauftragte Christina van Essen (links) und Künstlerin Elke Mertens hoffen auf viele Teilnehmerinnen und  Teilnehmer an der Aktion in Düren zum Internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“. Foto: Stadt Düren

Gleichstellungsbeauftragte Christina van Essen (links) und Künstlerin Elke Mertens hoffen auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Aktion in Düren zum Internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“. Foto: Stadt Düren

„Kommt in die Stadt und macht mit, gebt den Opfern eine Stimme!“  Mit diesen Worten fordern die Künstlerin Elke Mertens und Christina van Essen, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Düren, die Dürenerinnen und Dürener auf, Solidarität mit den Frauen zu zeigen, die Opfer von Gewalt wurden. Und das sind erschreckend viele. Laut der Studie „Violence against Women: Abuse at Home, Work and Online“ hat jede dritte Frau in Europa einmal in ihrem Leben Gewalt erlebt. Diese erschreckende Zahl will Elke Mertens mit ihrer Performance unter Beteiligung möglichst vieler Menschen veranschaulichen und sichtbar machen.

Die Initiative zur Veranstaltung geht vom Verein „Frauen helfen Frauen e.V.“ in Düren aus, der Träger des Dürener Frauenhauses ist. Dort wurden bis heute 1146 Frauen und 1184 Kinder aufgenommen. Elke Mertens und Christina van Essen lassen weitere Fakten und Zahlen sprechen: 2018 wurden in Düren 438 Gewaltdelikte an Frauen gemeldet.2018 wurden in Deutschland 123 Frauen von ihren Partnern getötet. 2017 wurden weltweit 50.000 Frauen von ihren Partnern oder Familienangehörigen getötet.

 

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren