Leitseite
Große Erfolge der Musikschule Düren bei Jugend musiziert
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Große Erfolge der Musikschule Düren bei Jugend musiziert

Düren, den 05.02.2020

Düren. Bei der ersten Runde zum Wettbewerb „Jugend musiziert“, die in der Region in den Musikschulen Düren, Jülich und Heinsberg in verschiedenen Kategorien ausgetragen wurde, waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Dürener Musikschule überaus erfolgreich:

Arthur Aretz-Yu (9 Jahre), Klavier, erhielt mit der Höchstpunkzahl 25 einen ersten Preis – ebenso wie sein jüngerer Bruder Alan Aretz-Yu (5 Jahre) mit 24 Punkten. Beide erhalten Unterricht bei Tanja Wollert.

Das Trompetenduo Felix Cuypers (9) und Magnus Arnold (10) aus den Trompetenklassen von Geo del Valle und Klaus Luft erhielt ebenfalls die höchste Punktzahl und einen ersten Preis.

Das Trompetenduo Mara Schubert (16) und Nina Großheide (18) erhielt 21 Punkte (erster Preis) und das Hornquartett mit Malek Shibli (14), Judit Weiser (13), Philipp Strack (13) und Marc Oelgeklaus (16) aus der Klasse Klaus Wolf wurde ebenfalls mit 21 Punkten und einem ersten Preis belohnt.

Alle Ergebnisse und weitere Infos sind zu finden unter
www.jugend-musiziert.org/wettbewerbe/regionalwettbewerbe/aachen/

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren