Leitseite
Fünfte Blutspendenaktion am 10. April im Dürener Rathaus
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Fünfte Blutspendenaktion am 10. April im Dürener Rathaus

Düren, den 02.04.2019

Düren. Nach den bisherigen erfolgreichen Blutspendenaktionen der Stadt Düren und dem Deutschen Roten Kreuz sind am Mittwoch, dem 10.04. 2019., in der Zeit von 10 bis 14 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der fünften Spendenaktion im Rathausfoyer im Herzen der Stadt eingeladen.

Ein großer Teil der Bundesbürger (ca. 80%) ist mindestens einmal im Leben auf das Blut anderer angewiesen. Kaum jemand kommt im Laufe seines Lebens ohne Präparate aus, die erst durch eine Blutspende möglich werden – längst werden Blutspenden nicht mehr nur bei Operationen und Unfällen benötigt. Zudem sind viele Operationen, Transplantationen und die Behandlung von Patienten mit bösartigen Tumoren nur dank moderner Transfusionsmedizin möglich geworden. Somit ist der hohe Bedarf an Blut in erster Linie eine Folge des medizinischen Fortschritts und demnach profitieren alle früher oder später von denen, die sich einer Blutspende unterzogen haben. Leider ist die Spenderbereitschaft seit Jahren rückläufig, nur 3% der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut, während die Lebenserwartung weiter steigt. Eine langfristig ausreichende Versorgung kann so nicht gewährleistet werden.

Das gespendete Blut wird kostenlos auf Krankheitserreger untersucht und der Spender wird bei Befund umgehend darüber informiert. Die Blutspende ist für den gesunden Organismus kein Problem und tut manchmal (zum Beispiel bei Bluthochdruck) nach klinischen Studien sogar gut.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Stadtinfo

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren