Leitseite
Dreikönigsreiter aus Neukirchen singen am ersten Advent in Dürener Annakirche
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Dreikönigsreiter aus Neukirchen singen am ersten Advent in Dürener Annakirche

Düren, den 21.11.2019

Düren. Einen Besuch der ganz besonderen Art kann man am Sonntag, dem 1. Dezember, in der Messe um 10:30 Uhr in der Annakirche in Düren erleben. Die Dreikönigsreiter aus Neukirchen in der Marktgemeinde Altmünster sind über das erste Adventswochenende zu Gast in der Rurstadt und gestalten die Messe mit.

Foto: (c) Dreikönigsreiter

Foto: c Dreikönigsreiter

Seit mehr als 50 Jahren ist es in Neukirchen Brauch, dass die Dreikönigsreiter durch den Ort ziehen. Die Gruppe besteht aus drei Königen, drei Treibern, vier Musikanten und einem Kassier. An den vorgegebenen Stationen entlang ihres zweitägigen Weges in und um Neukirchen am 3. und 6. Januar erwarten die umliegenden Bewohner die Gruppe, um deren Liedern zu lauschen. Am Heiligen Dreikönigtag gestalten die Sänger und Musikanten das Hochamt in der Pfarrkirche Neukirchen. Die von einem Akkordeon, einer Querflöte und zwei Gitarren begleiteten vierstimmigen Lieder, aber auch die Gesamterscheinung der Gruppe, locken alljährlich zahlreiche Besucher in die Umgebung rund um Neukirchen. Zum ersten Mal tritt die Traditionsgruppe nun auch in Düren auf im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Marktgemeinde Altmünster und der Stadt Düren. Bürgermeister Paul Larue wird die Gäste nach ihrer Ankunft empfangen, für die am Samstagmittag um 12 Uhr ein Auftritt im Kölner Dom ansteht, am Sonntag gefolgt von der Beteiligung an der Messe in der Dürener Annakirche. Was im österreichischen Neukirchen lange Tradition und Brauchtum ist, kann dann am 1. Dezember auch zum ersten Mal in Düren erlebt werden.

Seit beinahe 50 Jahren besteht die kommunale Partnerschaft zwischen der Stadt Düren und der österreichischen Marktgemeinde Altmünster am Traunsee. Der Ursprung dieser Partnerschaft liegt bei der damaligen Gemeinde Niederau, heute ein Stadtteil Dürens, und Neukirchen in der Marktgemeinde Altmünster. Viele gegenseitige Besuche und gemeinsame Veranstaltungen prägen seit jeher das freundschaftliche Verhältnis zwischen den beiden Orten. Mit der Beteiligung der Dreikönigsreiter an der Messe in St. Anna kommt eine neue Facette dazu.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Stadtinfo

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren