Leitseite
Coronavirus - Stadt appelliert: Menschenansammlungen meiden, soziale Kontakte reduzieren! - Neue Allgemeinverfügung in Kraft
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Coronavirus - Stadt appelliert: Menschenansammlungen meiden, soziale Kontakte reduzieren! - Neue Allgemeinverfügung in Kraft

Düren, den 18.03.2020

Düren. Um eine Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen oder zumindest zu verlangsam, hat das Gesundheitsministerium NRW gestern (17.03.) seinen Erlass zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen noch weiter konkretisiert. Daraufhin hat die Stadt Düren heute eine neue Allgemeinverfügung erlassen.

Demnach wird unter anderem der Betrieb von Gastronomie, insbesondere von Restaurants, Cafés und Gaststätten in Düren untersagt. Der Außerhausverkauf sowie die Lieferung von vorbestellten Speisen und Getränken sind weiterhin gestattet. Geschlossen werden auch alle Spiel- und Bolzplätze der Stadt. Verkaufsstellen des Einzelhandels sind ebenfalls ab sofort zu schließen. Ausgenommen hiervon sind einige Bereiche, wie beispielsweise Lebensmittelgeschäfte, Getränkemärkte, Apotheken und Drogerien, Banken und Sparkassen usw.

Die Allgemeinverfügung ist im Amtsblatt der Stadt Düren veröffentlicht und im Internet unter www.dueren.de (Amtsblatt) abrufbar. Die aufgeführten Regelungen haben ebenso wie die anderen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zum Ziel, soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren. Die Maßnahmen gelten zunächst bis einschließlich 19. April 2020.

Thomas Hissel, Kämmerer und Erster Beigeordneter der Stadt appelliert noch einmal ausdrücklich: „Bitte tragen Sie durch Ihr persönliches Verhalten dazu bei, die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Vermeiden Sie Menschansammlungen und reduzieren sie Ihre sozialen, persönlichen Kontakte. Treffen Sie durch Beachtung der Hygieneempfehlungen Sorge, weder sich selbst noch andere mit dem neuartigen Corona-Virus zu infizieren. Jede und jeder Einzelne muss dabei Verantwortung übernehmen, für sich und für die Gemeinschaft!“

Unter www.dueren.de hat die Stadt Düren die wichtigsten Informationen zum Corona-Virus sowie aktuelle Meldungen zusammengestellt und verlinkt auf weitere wichtige Informationsseiten. Zudem finden Sie hier Informationsangebote, Tipps wie Sie sich schützen können und was Sie bei Verdachtsfällen machen sollten.
Die aktuellen Informationen des Kreises Düren finden Sie hier: www.kreis-dueren.de.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Coronavirus

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren