Leitseite
Ampelanlage an wichtiger Kreuzung wegen Reparaturarbeiten zweimal vorübergehend ausgeschaltet
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Ampelanlage an wichtiger Kreuzung wegen Reparaturarbeiten zweimal vorübergehend ausgeschaltet

Düren, den 13.02.2020

Düren. Da der Ampelmast an der Kreuzung Aachener Straße / August-Klotz-Straße/ Stürtzstraße / Rütger-von-Scheven-Straße infolge eines Unfalls beschädigt wurde, muss die Ampelanlage am Freitag, dem 14. Februar, in der Zeit von 10:00 bis ca 13:00 Uhr und am Donnerstag, dem 27.02., in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00Uhr wegen Reparaturarbeiten ausgeschaltet werden.

Wie das Amt für Tiefbau und Grünflächen der Stadt Düren mitteilt, wird der Verkehr in dieser Zeit durch die Polizei Düren geregelt.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, äußerst vorsichtig zu fahren und wenn möglich, diesen Bereich weiträumig zu umfahren.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Stadtinfo

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren