Leitseite
"Schausteller auf Augenhöhe wahrgenommen!"
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

"Schausteller auf Augenhöhe wahrgenommen!"

Düren, den 28.07.2014

Düren. Es ist Tradition in Düren und ein wichtiger Bestandteil der Annakirmes, pünktlich zu deren Auftakt einen ersten Gruß an alle Schaustellerinnen und Schausteller zu richten. Das tat Bürgermeister Paul Larue beim Schaustellerempfang auch dieses Jahr, verbunden mit einem großen Dank an alle, die den Annakirmesplatz mit Leben füllen.

Gruppenfoto vor Schloss Burgau mit Hubert Cremer, Hans-Bert Cremer, Udo Lausberg und Bürgermeister Paul Larue.

v.l.n.r.: Hubert Cremer (Vorsitzender Steuerausschuss), Hans-Bert Cremer (1. Vorsitzender Verband Reisender Schausteller, Düren), Udo Lausberg (2. Vorsitzender Verband Reisender Schausteller, Düren) und Bürgermeister Paul Larue. Foto: Martin Wehmeyer

"Ich habe großen Respekt vor dem Auf-der-Reise-sein", sagte der Bürgermeister bei dem Empfang, der von der Sparkasse Düren unterstützt wird. "Seit biblischen Zeiten sind Aufbruch und Reisen mit Mühen verbunden, wie uns das diesjährige Leitwort der Anna-Oktav vor Augen führt." Er hoffe, dass wieder viele Gäste aus der europäischen Nachbarschaft und den Nachbarstädten und -gemeinden ihren Weg in die Rurstadt zur Annakirmes finden, denn "die Annakirmes spielt in der Bundesliga!" Ein besonderer Dank galt Albert Ritter, dem Präsidenten des Deutschen Schaustellerverbandes und der Europäischen Schaustellervereinigung: "Sie haben immer ein gutes Auge auf Düren." Paul Larue dankte auch stellvertretend für alle Schaustellerinnen und Schausteller Hans Bert Cremer vom Verband Reisender Schausteller e.V., auf dessen aktive Mitarbeit bei vielen Gelegenheiten die Stadt sich fest verlassen könne.

"Dank an alle, die den Platz bestücken, so dass der Dürener Spaß hat, zu kommen", sagte der jetzige Platzmeister Achim Greiff und lobte das kollegiale Miteinander unter den Schaustellern.

Hans Bert Cremer hieß den neugewählten Steuerausschuss herzlich willkommen, freute sich auf gute Zusammenarbeit und richtete ein Dankeschön an Achim Greiff und sein Team. Mit der Bemerkung: "In Düren ist die Annakirmes die 5. Jahreszeit", brachte er auf den Punkt, was viele Annakirmesbesucher fühlen.

"Hier werden die Schausteller auf Augenhöhe wahrgenommen", umriss Albert Ritter Sinn und Bedeutung des Dürener Schaustellerempfangs, an dem auch Pastor Hans-Otto von Danwitz sowie Käthi Zens, die Frau des langjährigen Annakirmesdirektors Hans Zens, als Ehrengäste teilnahmen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren
Archiv
2012
2013
2014
2015
2016

Kontakt

Herr Göddertz
Dezernat Bürgermeister
- Pressestelle -
Kaiserplatz 2-4 (1. Etage)
Zimmer 116
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2276
Telefax: 02421 25-180-2241