Leitseite
www.dueren.de
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus
Leitseite >

Informationen und Meldungen zum Coronavirus

Bild: ©Fokussiert - stock.adobe.com

Weiter zu den Informationen

Aktuelles


Stadt Düren schließt für den Publikumsverkehr

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Um eine weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, schließt die Stadt Düren ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres alle Dienststellen der Stadtverwaltung für den Publikumsverkehr.

Von der Schließung am morgigen Dienstag sind auch Außenstellen der Stadt, wie etwa das Bürgerbüro der Stadt am Markt 2 oder auch die Außenstellen im Gebäude Josef-Schregel-Straße, betroffen. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, vorrangig per Post, per Email oder telefonisch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Kontakt aufzunehmen, um ihre Anliegen vorzutragen oder Belange zu klären.

Nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten sind Termine möglich, dies aber auch nur nach voriger Anmeldung per Mail oder Telefon. Die Telefonzentrale der Stadt ist weiterhin über die Rufnummer (02421) 25-0 erreichbar.
Darüber hinaus können zahlreiche Dienstleistungen der Stadt mittlerweile online in Anspruch genommen werden. Hierzu steht das Bürgerportal unter www.onlinedienste.dueren.de zur Verfügung.

Die Stadtverwaltung Düren bittet um Verständnis.

Stadt Düren weist auf geänderte Regelungen der Coronaschutz-Verordnung hin

Das Land Nordrhein-Westfalen hat auf das vom Bundestag beschlossene „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage“ reagiert und die landesweit geltende Coronaschutz-Verordnung angepasst.

Seit gestern (31.03.2020) ist die geänderte „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO)“ landesweit gültig und ersetzt auch die Allgemeinverfügung der Stadt Düren zum Verbot von weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen. Mit der Änderung der Coronaschutzverordnung NW wurde auch der dazugehörende Bußgeldkatalog entsprechend angepasst.

Die Coronaschutz-Verordnung ist im Internet unter www.land.nrw/corona abrufbar. Die aufgeführten Regelungen sind zunächst bis zum 19. April 2020 befristet und haben ebenso wie die anderen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zum Ziel, soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren.

Aktuelle Meldungen


Düren, 01.04.2020

Kostenloser Zugang zur Onleihe im Kreis Düren

Foto: © Stadtbücherei Jülich

Düren/Jülich. Mit der Onleihe wollen Büchereien einen Beitrag dazu leisten, die Krisenzeit von Corona zu erleichtern. Die Stadtbüchereien Düren und Jülich bieten deshalb auch Nicht-Bücherei-Mitgliedern aus dem Kreis Düren einen... mehr

Kategorie: Kultur


Düren, 01.04.2020

Vorschläge für den Tag des Ehrenamtes bis 30. April möglich

Düren. Die Stadt Düren weist darauf hin, dass die Frist für die Abgabe von Vorschlägen für den Tag des Ehrenamtes bis zum 30. April 2020 verlängert wurde. Vorgeschlagen werden können Personen, Gruppen oder Institutionen, die... mehr


Düren, 01.04.2020

Coronavirus: Stadt Düren weist auf geänderte Regelungen der Coronaschutz-Verordnung hin

Düsseldorf./Düren. Das Land Nordrhein-Westfalen hat auf das vom Bundestag beschlossene „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage“ reagiert und die landesweit geltende Coronaschutz-Verordnung angepasst. mehr

Kategorie: Coronavirus


Düren, 31.03.2020

Einige Aufführungen im Haus der Stadt auf spätere Termine verschoben

Düren. Einige der derzeit aufgrund des Coronavirus abgesagten Vorstellungen im Theater Düren im Haus der Stadt wurden – vorbehaltlich eines möglichen Spielbetriebs – auf spätere Termine verschoben.  mehr

Kategorie: Kultur


Düren, 31.03.2020

Stadt Düren verzichtet für April auf OGS-Beiträge

Düren. Die Stadt Düren verzichtet für den Monat April auf die Erhebung der Beiträge für die Offene Ganztagsbetreuung (OGS) in den städtischen Grundschulen. Damit folgt die Stadt einer Empfehlung der kommunalen Spitzenverbände und... mehr

Kategorie: Coronavirus


Düren, 27.03.2020

Einsatzplan des Radarwagens der Stadt Düren für die 14. Kalenderwoche

Düren. Der Einsatzplan des Radarwagens der Stadt Düren für die 14. Kalenderwoche 2020 liegt vor. Der Plan ist dieser Meldung als pdf-Datei beigefügt. mehr

« zurück  1  2  3 4 5  vor »

 Drucken © Stadt Düren
deutsch
english
français
nederlands

Datenschutzerklärung

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Kontaktformular

Unsere Onlinedienste

Das Bild zeigt das Logo des Bürgerportals der Stadt Düren.

Demografiemonitor

Kontakt

E-Mail

Informiert bleiben

Das Bild zeigt das Logo von Facebook.

Düren Kultur

Das Bild zeigt eine Grafik und enthält den Text Tickets.

Dürener Unternehmen stellen sich vor:

Aktuelle Projekte

Kulturkalender

+++ Der nächste Kulturkalender erscheint voraussichtlich Anfang Mai für den Monat Juni 2020 +++

Klimaschutz

Wettervorhersage

Drei-Tage-Wettervorhersage für Düren. Durch Klick auf das Bild wird die Internetseite www.wetter.com geöffnet mit weiteren Wetterdaten zur Stadt Düren.