Wolfskinder - eine Kindergeneration nach 1945

05.11.2020
20:00 - 22:00 Uhr

Eine spannendes Hörspiel mit Zeitzeugenberichten, Literatur und Dokumentation, umrahmt von musikalischen Impressionen.

Das Doku-Feature beleuchtet in verschiedenen Facetten die vielerorts vergessene Geschichte deutscher Kriegskinder im ehemaligen Ostpreussen, die

sich nach dem Ende des zweiten Weltkrieges vor russischen Soldaten in Sicherheit zu bringen versuchten und heimat-und elternlos "verwilderten", daher "Wolfskinder" genannt wurden. Der Abend spiegelt dabei auch immer wieder die Greueltaten der Nationalsozialisten, er zeigt die Spirale der Gewalt auf, aber ebenso Augenblicke menschlicher Hilfe.

Eine Geschichte auch über die Bedeutung von Identität, Menschenwürde und Mitgefühl. (Text: Anja Bilabel)

Stadtbücherei Düren

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren
Tel.: 02421 25-1364