STREICHHOLZSCHACHTELTHEATER

03.10.2020
18:00 Uhr

Ein desillusionierter Kontraphon-Solist wartet im Orchestergraben auf Takt 973. Ein Mitarbeiter des Nobelpreiskomitees versucht verzweifelt, die frohe Botschaft zu überbringen. Sir Geoffrye und Lady Hilarye werden aus ihrem 600 Jahre währenden Schlaf durch Bass-Gewummer geweckt, denn in beider Krypta befindet sich heute ein Club. 
Wir betrachten Paare, die die Sätze des anderen beenden. Wir treffen auf nachtaktive Bühnenarbeiter im Theater und begegnen Ehebrechern und Politikern, Journalisten, Viel-Telefonierern und Logorrhoe-Patienten. 
Michael Frayn entlarvt in den 30 zündenden Unterhaltungen die sprachlichen Ungenauig- keiten und Verrenkungen unserer Zeit. Als Meister des britischen Humors macht er uns klar, wie leicht es ist, sich falsch zu verstehen, aneinander vorbei zu reden oder sein Gegenüber als Stichwortgeber zu missbrauchen. Und er erfindet endlich (und ganz nebenbei) den tot geglaubten Sketch neu.


Matchbox Theatre Deutsch von Michael Raab
Deutschsprachige Erstaufführung Rheinisches Landestheater Neuss
Mit Hergard Engert, Juliane Pempelfort, Nelly Politt  Carl-Ludwig Weinknecht, Peter Waros und Benjamin Schardt
Regie: Caroline Stolz
Bühne: Jan Hendrik Neidert
Dauer: 1 Std. 50 Min. (eine Pause)

(EINFÜHRUNG 17:15 UHR)

 

Ticketverkauf startet am 1.07. im iPUNKT

Theater Düren im Haus der Stadt

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren
Tel.: 02421/25-1364

Öffnungszeiten

Montag: 12.30:00 - 19:00 Uhr
Dienstag: 12.30:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 19:00 Uhr
Freitag: 12.30:00 - 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr

Eintritt

29,50 / 22,00 / 16,50 € 

Vorverkaufsstellen

Ticketverkauf startet am 1.07. im iPUNKT

iPUNKT Düren
Markt 6, 52349 Düren
Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: 02421 252525
Telefax: 02421 252526

oder

Tickets online buchen