PANGEA ULTIMA “CAMINO A MICTLÁN”

26.08.2021
20:00 - 20:00 Uhr

Der Name des Projektes entlehnt sich dem Superkontinenten, der in 250 Millionen Jahren möglicherweise entstehen wird: In diesem werden alle heutigen Kontinente zu einer Einheit verschmelzen und alle territoriale Grenzen überwunden sein. Der Sound der Band greift in diese ferne Zukunft schon einmal vor und verbindet musikalische Einflüsse aus der ganzen Welt - gesammelt während umfangreicher musikalischer Forschungsreisen des Bandleaders José Díaz de León. Das Debütalbum „Espacios Abiertos“ wurde als „reizvolle Neudefinition kulturübergreifender Musik“ (Jazzthing) gelobt. „Camino a Mictlán“ heisst das zweite Album von PANGEA ULTIMA, welches dem Mexikanischen „Día de Los Muertos“ gewidmet ist, eine Hommage an das Leben. José Díaz de León – Gitarren, Gesang & Komposition, Christine Corvisier - Saxofone, Flöte & Gesang, Roman Fuchß – Bass, Antoine Duijkers – Schlagzeug & Afrikanische Percussion, Christian Fehre – Congas, Percussion

Theater Düren im Haus der Stadt

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren

Vorverkaufsstellen

Tickets unter: koelnticket.de