MOMO- VON MICHAEL ENDE

24.09.2022
20:00 - 23:00 Uhr

„Es gibt ein großes und doch ganz alltägliches Geheimnis, an dem alle Menschen teilhaben, die meisten Leute nehmen es einfach so hin und machen sich erst Gedanke darüber, wenn es schon zu spät ist. Dieses Geheimnis ist die Zeit.“

Michael Endes Roman aus dem Jahr 1973 ist weit mehr als ein Kinderbuch. Seine Gesellschafts- und Sozialkritik verpackt Ende in die spannende Erzählung über ein kleines Mädchen, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbringt.  »Momo« lässt uns über Turbokapitalismus, Selbstoptimierung und Oberflächlichkeit nachdenken.

Walter Sittler und Stefan Weinzierl nehmen sich Zeit, um Momos Geschichte mit Sprache und Musik lebendig zu machen – eine Liebeserklärung an Michael Endes Werk und eine leidenschaftliche Aufforderung zum Zuhören.

Der Schauspieler Walter Sittler ist stark gesellschaftspolitisch engagiert. Seit vielen Jahren unterstützt er die NOG »SOS-Kinderdorf« und ist Pate des »Kinderhospiz Bethel«. Neben seinen vielfältigen TV-Engagements ist Sittler mit musikalisch begleiteten Lesungen von kritischen und zugleich beliebten deutschen Autoren wie Erich Kästner, Dieter Hildebrandt und Roger Willemsen auf deutschen Bühnen zu sehen.

Der Schlagzeuger Stefan Weinzierl passt mit seiner Musik und seinem Instrumentarium in keine Schublade. Ob mit großem Orchesterschlagwerk oder kleinen Effektinstrumenten – mit dem einzigartigen Klangspektrum seiner facettenreichen Schlaginstrumente entwickelt der Multi-Perkussionist Hörwelten für energiegeladene Bühnenproduktionen und schlägt dabei gern den Bogen zu Literatur oder Schauspiel.

Theater Düren im Haus der Stadt

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren

Eintritt

TICKETS: 25,50 € / 19,00 € / 14,50 €

Vorverkaufsstellen

iPUNKT Düren
Markt 6, 52349 Düren

Montag: 10:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag - Freitag: 10:00 -16:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 14:00 Uhr

Telefon: 02421 252525
Telefax: 02421 252526

Tickets unter www.tickets.dueren.de

Weitere Information

Kulturmanagement Hamburg