Großes Chor- und Orchesterkonzert der Camerata mit Werken von Puccini und Brahms

23.10.2022
18:00 - 19:30 Uhr

Das erste Konzert der Jubiläumskonzertreihe der Camerata Düren findet am 23. Oktober 2022 um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Marien in Düren statt.

Auf dem Programm stehen in einem großen Chor- und Orchesterkonzert die "Missa di Gloria" von G. Puccini und das "Schicksalslied" von J. Brahms.

Puccini deutet in der "Missa di Gloria" durch fantasievolle Melodien und Klänge schon seine außerordentliche Meisterschaft der späteren Opernmusik an.

Brahms schafft in seinem "Schicksalslied" eine ruhige, schwebende und gleichzeitig sehnsuchtsvolle musikalische Atmosphäre mit einer sehr ausdrucksvollen Harmonik.

Als Solisten konnten der Tenor Robert Reichinek und der Bass-Bariton Clarke Ruth gewonnen werden. Konzertmeisterin ist Susanne Trinkaus. Die musikalische Leitung haben Andrea und Peter Eich.

Alle Schüler*innen, Studierenden und Auszubildenden haben freien Eintritt. Eintrittskarten zum Preis von 20 € können im IPunkt in Düren erworben oder per mail an info@camerata-dueren.de bestellt werden.

Als weitere Konzerte der Jubiläumsreihe sind  ein A-cappella-Konzert am 19. März 2023 und die Aufführung der "Missa Solemnis" von Beethoven am 22. Oktober 2023 geplant.

 

 

Marienkirche

Die Pfarre St. Marien am Hoeschplatz mit der zugehörigen Kirche wurde im Jahre 1832 als zweite Dürener Stadtpfarre errichtet.

Poliusstraße 1
52349 Düren
Tel.: 02421/16603