Gesetzliche Betreuung für einen nahen Angehörigen übernehmen! Geht das?

20.09.2021
17:00 - 18:30 Uhr

Wollen Sie Ihre Angehörigen nicht von einem fremden Betreuer betreuen lassen? Sie können selbst eine Betreuung als gesetzlicher Betreuer übernehmen. Der Vortrag soll Sie mit guten Tipps und Hinweisen unterstützen, die verantwortungsvolle Aufgabe als gesetzlicher Betreuer zu übernehmen und darüber aufklären, wie eine gesetzliche Betreuung für den Familienangehörigen, Ehe- oder Lebenspartner beantragt werden kann. Sie erfahren, wann eine Betreuung eingerichtet werden sollte, wie eine Betreuung vorangebracht werden kann und wie sie die bürokratischen Hürden meistern können. Zudem erfahren Sie Näheres über psychische und seelische Erkrankungen, die eine gesetzliche Betreuung erforderlich machen.

Diese Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Sollte zum Veranstaltungszeitpunkt ein reales Treffen untersagt sein, kann die Veranstaltung alternativ in die virtuelle Welt verlagert werden.

Volkshochschule Rur-Eifel

An vielen Veranstaltungsorten in Stadt und Kreis Düren bietet die VHS Rur-Eifel ein reichhaltiges Programm an, das von Mal-, Tanz- und Kochkursen über Spielgruppen für Kinder bis hin zum Nachholen von Schulabschlüssen und Erlernen von Fremdsprachen reicht.

Violengasse 2
52349 Düren
Tel.: 02421/25-2577

Öffnungszeiten

Montag: 8:00 - 12:00, 14:00 - 16.30:00 Uhr
Dienstag: 8:00 - 12:00, 14:00 - 16.30:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 - 12:00, 14:00 - 16.30:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 - 12:00, 14:00 - 16.30:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr

Eintritt

5 €