FRAU MEIER, DIE AMSEL

31.01.2021
16:00 Uhr

Eine Geschichte über Ängste und die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen. 
Frau Meier macht sich viele Sorgen. Große und kleine – und völlig unnötige, wie ihr Mann findet. Eines Morgens hat Frau Meier jedoch wirklich einen Grund: In ihrem Garten findet sie eine junge Amsel, die gerade aus dem Nest gefallen ist. Das nackte Tierchen, unschuldig und hilflos, verändert ihr Leben, denn plötzlich hat sie eine verantwortungsvolle Aufgabe. Sie nimmt den winzigen Vogel unter ihre Fittiche, hegt ihn und zieht ihn groß bis er flügge ist. Es wird eine abenteuerliche Zeit. Vogeleltern machen Vogelkindern alles vor – auch das Fliegen… Am Ende lächelt Frau Meier so geheimnisvoll, wie ihr Mann sie noch nie lächeln sehen hat. 
Die Geschichte „Frau Meier, die Amsel“ erzählt von Sorgen und Sorglosigkeit, von Angst und Mut, von Verantwortung und Neugier, vom Vertrauen gewinnen und schließlich vom Fliegen. Sie erzählt von der immer währenden Möglichkeit der Veränderung, von dem Wagnis, Neues zu probieren und damit die Welt zu entdecken.

ab 4 Jahre

 

 

Theater Düren im Haus der Stadt

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren

Eintritt

9,00 €

Vorverkaufsstellen

iPUNKT Düren
Markt 6, 52349 Düren
Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 bis 14:00 Uhr

Telefon: 02421 252525
Telefax: 02421 252526

Aufgrund der derzeitigen Lage, müssen die Daten der Vorstellungsbesucher beim Erwerb eines Tickets aufgenommen werden. Die Platzierung im Saal entspricht den aktuellen Auflagen zur Abstandseinhaltung. Daher können die Karten ausschließlich im iPunkt oder telefonisch erworben werden.

 

Weitere Information

Casamax Theater