DORNRÖSCHEN

04.12.2021
18:00 Uhr

Der Komponist Peter Iljitsch Tschaikowski hielt es für sein bestes Ballett: das Märchenballett „Dornröschen“. Es wurde in der Wintersaison 1890 am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg in der Choreographie des berühmten Marius Petipa uraufgeführt. Bis heute gehört es zum internationalen Standardrepertoire der St. Petersburger Ballettklassik und zählt zu den populärsten klassischen Balletten überhaupt. Ein glänzender Höhepunkt für alle Ballettfans! Die Handlung gründet sich auf das Märchen „La belle au bois dormant“ von Charles Perrault. Es ist die Geschichte von Prinzessin Aurora, die von den guten Feen gerettet wird.

Das Moldawische Nationalballett steht seit der Gründung des Theaters 1957 für hohe tänzerische Qualität und Stilbewusstsein für das klassische Repertoire. Es ist der russischen Ballett-Tradition eng verbunden. Hervorragende Solisten und ein herausragender tänzerischer und darstellerischer Vortrag haben ihm auf dem internationalen Parkett einen guten Namen geschaffen. Die Tänzerinnen und Tänzer des Moldawischen Nationalballetts arbeiten mit ihren erfahrenen Lehrerinnen Elena Tarikov und Tamara Podaruev und dem jungen Choreographen Andrei Litvinov, die den Aufführungen des Moldawischen Nationalballetts ein unverwechselbares Profil geben.

Klassisches Ballett

Musik: Peter Iljitsch Tschaikowski

Moldawisches Nationalballett

(Musik wird eingespielt)

Theater Düren im Haus der Stadt

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren

Vorverkaufsstellen

iPUNKT Düren
Markt 6, 52349 Düren
Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 bis 14:00 Uhr

Telefon: 02421 252525
Telefax: 02421 252526

Aufgrund der derzeitigen Lage, müssen die Daten der Vorstellungsbesucher beim Erwerb eines Tickets aufgenommen werden. Die Platzierung im Saal entspricht den aktuellen Auflagen zur Abstandseinhaltung. Daher können die Karten ausschließlich im iPunkt oder telefonisch erworben werden.