Die Äcker von Margraten

18.08.2021
21:00 Uhr

Auf der Hochebene am Rijksweg in Margraten (Niederländisch-Limburg) scheint es immer windig zu sein. Als hier Ende 1944 überraschend für die Grundbesitzer die ersten amerikanischen Soldaten begraben werden, kann niemand vorhersehen, dass anderthalb Jahre später zwanzigtausend Kreuze und Davidsterne aus dem Schlamm hervorragen. Über 30 Augenzeugen berichten von den Geschehnissen.  

Die markantesten, berührendsten oder vielsagendsten Erinnerungen bilden die Scherben des Mosaiks über diese unbekannte Episode, in der die Lebenden mit einer unvorstellbar hohen Zahl von Toten umgehen musste. 

In Kooperation mit Docfest Aachen Euregio.

Theater Düren im Haus der Stadt

Stefan-Schwer-Straße 4-6
52349 Düren

Vorverkaufsstellen

Tickets unter: koelnticket.de