23. Lila Salongespräch

09.12.2021
19:30 - 22:00 Uhr

"In der Männer-Republik - wie Frauen die Politik eroberten"
Ersatztermin für den 20.05.21

 

 

IN DER MÄNNER-REPUBLIK

WIE FRAUEN DIE POLITIK EROBERTEN

Lesung und Gespräch mit dem Autor Torsten Körner

Viele Jahrzehnte waren Frauen im politischen Betrieb der Bundesrepublik Ausnahmen. Männer gaben den Ton an, zumindest im Spiegel der Presse und der Geschichtsschreibung. Torsten Körner beklagt zurecht die auf den Mann zentrierte Geschichtsschreibung und setzt mit seiner Darstellung der Frauen, die die Bonner Republik mitgestaltet haben, ein bedeutendes Gegengewicht. Aus vielen auch persönlichen Begegnungen mit den vielerorts unterbewerteten Protagonistinnen legt er spannungsreich dar, auf wieviel Abwehr die Frauen durch die Macht der Männer gestoßen sind, wie führungsstark und selbstsicher viele von ihnen gekämpft haben, während sie bisher offiziell zu Randfiguren degradiert wurden. Dabei macht Körner deutlich, dass die Verdrängungsleistungen und Wahrnehmungsleerstellen bis heute weiterleben.

„In der Männer-Republik“ ist die spannende Chronik des Kampfes um politische Gleichberechtigung, der bis heute anhält. Torsten Körner zeigt an den Erfahrungen der ausgewählte Frauen, wie aggressiv Männer die Politik als ihr angestammtes Revier verteidigt haben und verteidigen und dass zum Glück eine Vielzahl beachtenswerter Frauen dieser Haltung die Stirn geboten haben.

 

Torsten Körner ist Spiegel Bestseller-Autor, Journalist und Fernsehkritiker. Er schrieb Biografien über Heinz Rühmann, Franz Beckenbauer, Götz George und Willy Brandt und war mehrere Jahre Juror des Grimme- und Deutschen Fernsehpreises.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Düren statt.

 

KOMM – Kulturzentrum Pleußmühle

Die bereits 1261 erwähnte Mühle ist die älteste der Stadt.

August-Klotz Straße 21
52349 Düren
Tel.: 02421/189204

Öffnungszeiten

Montag: 14:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 19:00 - 01:00 Uhr
Samstag: 19:00 - 01:00 Uhr