Highlights der Annakirmes 2024

Sie gehören mittlerweile zur festen Bestückung der Annakirmes wie die drei Böller zur Eröffnung: Die Karusselltypen „Polyp / Octopussy“ und „Break Dancer“ begeistern jedes Jahr aufs Neue die Besucher. Zur Annakirmes 2024 lädt der „Octopussy“ der Fa. Markmann wieder zur familienfreundlichen Mitfahrt im Kultkarussell ein.

Der „Break Dancer No.1“, eines der rasantesten Fahrgeschäfte der Kirmes, mit immer wieder neuen Bewegungsabläufen und für viele Jugendliche „der“ Treffpunkt auf dem Platz, wird in diesem Jahr von der Fa. Kinzler & Rasch gestellt. Beide Geschäfte werden mit ihren Fahrweisen, ihren effektvollen Beleuchtung und zahlreichen Sondereffekten begeistern.

Octopussy Breakdancer No. 1

„Nehmen Sie Platz und erleben Sie einen Flug über die ganze Welt in der bisher unerreichten Höhe von sagenhaften 80 Metern!“ Mit diesen Sätzen lädt die Fa. v.d. Beek die Besucher zur Mitfahrt im höchsten Fahrgeschäft auf der Annakirmes 2024, dem Riesenkettenflieger „Around the World XXL“, ein.

Der „Fluggast“ erlebt einen herrlichen Rundumblick über Düren, wahrscheinlich verbunden mit einem außergewöhnlichen Adrenalinkick!

Kultstatus hat die Fahrt in „Eva´s Fahrt ins Paradies“ der Fa. Schleifer und wir können uns „unsere“ Annakirmes schon nicht mehr ohne die „Berg und Talfahrt“ aus dem Jahre 1939 vorstellen. An diesem Karussell kommt die Musik nicht (nur) vom Band, hier werden noch Schallplatten aufgelegt. Und nicht nur das: Der Chef höchstpersönlich spielt regelmäßig mit seinem Saxophon auf und sorgt dadurch für eine unvergleichbare musikalische Begleitung.

Auch in diesem Jahr darf ein weiteres „Kultkarussell“ der Kirmes nicht fehlen: Der Musikexpress „Beach Party“ der Fa. v.d. Bosch-Milz lädt mit zahlreichen ausgefallenen Lichteffekten, einem einzigartigen Design und einer rasanten Fahrweise zur Mitfahrt ein, die für viele Kirmesbesucher zum Kirmesbesuch einfach dazugehört.

 

Die „Rallye Monte Carlo“ der Fa. Fackler wird mit ihren 16 Go-Carts, der rasanten Fahrt und dem besonderen Nervenkitzel für die Fahrer einen Hauch Formel 1 auf der Annakirmes versprühen. Bleibt nur die Frage zu klären, welcher Pilot nach mehreren Runden auf der 175 Meter langen Piste mit ihren zwei Geraden und zwei langen Kurven als erster durchs Ziel rasen wird.

Unverzichtbar für die Annakirmes ist das Riesenrad, das von weitem sichtbare Erkennungszeichen der Kirmes. In diesem Jahr stellt die Fa. Barth & Kipp mit dem Rad „Jupiter“ das Wahrzeichen der Annakirmes. Aus nahezu 50 Metern können die Besucher den Blick auf und über den Annakirmesplatz genießen. Unter den 36 geschlossenen Gondeln befindet sich sowohl eine Rollstuhl-gerechte als auch eine VIP Gondel.

Eine rasante Fahrt verspricht der „Alpen Coaster“ der Fa. Vorlop. In einem Einzelwagen rast der Fahrgast auf der ca. 500 Meter langen Strecke durch 4 Täler und 3 Bayernkurven. Voll thematisiert im alpenländlichen Stil wird der „Alpen Coaster“ sicherlich eines der Highlights de Annakirmes 2024 werden.

Rallye Monte Carlo

Mit der Geisterbahn „Daemonium“ der Fa. Blume gastiert in diesem Jahr „die größte mobile Geisterbahn der Welt“ in Düren. Auf der dreiminütigen Erlebnisfahrt über 4 Fahrebenen und 400 Metern Fahrstrecke warten ca. 50 bewegliche Effekte auf die mutigen Fahrgäste. Große Monitore, Licht, Luft, Nebel, Wasser, Dampf Sound und modernste Elektronik sorgen für die perfekte Atmosphäre in der Groß-Geisterbahn. Und es sollen auch lebende Geister im Inneren der Bahn ihr Unwesen treiben….

12 Gondeln bieten Platz für 24 Personen, die auf dem Flug mit dem „Jet Lag“ der Fa. Weber eine abwechslungsreiche Reise erleben können. Je nach Publikum kann die Fahrt entweder mit bis zu 4 G-Kräften und ca. 100 km/h oder aber familienfreundlich gesteuert werden.

Das Hochfahrgeschäft „Airborn“ der Fa. Ordelmanns zählt zweifelsohne zu den rasantesten Fahrgeschäften der diesjährigen Annakirmes. Bis zu 32 Personen erleben einen spektakulären Flug in einer Höhe von bis zu 65 Metern. Zeit, die Aussicht in diesem Propeller zu genießen, bleibt da nur, wenn die Gondel in luftiger Höhe anhält, damit unten im Bahnhof neue Fahrgäste zusteigen können…

„Hoffentlich werden die Annakirmesbesucher in diesem Jahr nur auf der Wildwasserbahn nass!“, so der Wunsch von uns für die Annakirmes ´24. Bei in diesem Jahr ersehnten sommerlichen Temperaturen verspricht die Fahrt auf der Raftingbahn „Rio Rapidos“ der Fa. Oberschelp die dann gewünschte Abkühlung.

 

Die Fahrt mit der „Pool Party“ der Fa. Heitkamp verspricht ein unvergessliches Spasserlebnis für die ganze Familie. Zu den Highlights im „fliegenden Swimmingpool“ gehören z.B. farbwechselndes Licht, atmosphärische Nebeleffekte und unverhofft auftretende Wasserspritzer während der Fahrt.

Ob spektakuläre 360 Grad Überkopffahrt oder familienfreundliche 120-Grad-Schaukel-Fahrt, hier entscheidet der Fahrgast selber! Unabhängig vom Fahrverlauf beeindruckt „The Beast“ der Fa. Rasch mit seinem spektakulären Erscheinungsbild. Und wenn abends die unzähligen Lichter erleuchten, besticht „The Beast“ durch ein grenzenloses und modernes Farbenspiel

Neben den Fahrgeschäften bestimmen auch Schau- und Belustigungsgeschäfte das Bild einer Kirmes. In 2024 werden nachfolgende Geschäfte für Spaß auf der Kirmes sorgen:

In den Laufgeschäften „Action House“ der Fa. Schmelter – Dreßen und „Mikes Pit Stopp“ der Fa. Cornelius gilt es Hindernisse zu überwinden, um das Ziel des Parcours zu erreichen. Auf dem Weg dorthin dürfen sich die Besucher auch auf jede Menge Spaß und Action freuen!

Neueste Virtual-Reality-Brillen, kombiniert mit einzigartigen Effekten sorgen in der Attraktion „Phaenomenon“ der Fa. Marschall für die modernste Simulation aller Sinne. Der Fahrgast ist mitten im Geschehen und es kann zwischen topaktuellen Filmen gewählt werden.

Neben den Klassikern wie Wellenflieger, Pferdekarussell und Autoscooter denken wir selbstredend auch an die jüngeren Annakirmesfans und so laden zahlreiche Kinderfahrgeschäfte zur Mitfahrt ein. Auf der „Traumstraße A1“ (Fa. Henn-Nickel) können sich die jüngeren Kirmesbesucher ihr Lieblingsfahrzeug aussuchen und das Steuer selbst in der Hand halten. Der „Circus Express“ (Fa. Peiffer) sorgt durch seine gemütliche Zugfahrt für zahlreiches Kinderlächeln und als Kinderachterbahn steht in diesem Jahr „Crazy Jungle“ der Fa. Luxem bereit. „Circuskarussell“ (Fa. H.B. Cremer), „1001 Nacht“ (Fa. Breuer), „Mini Scooter“ (Fa. Lentzen), „Balluna“ (Fa. A. Cremer), „Kinderkettenflieger“ (Fa. Bongartz) sowie das „Märchen-Paradies“ (Fa. H. Cremer) sind weitere Kinderfahrgeschäfte, die für Kirmesspaß bei den jüngsten Besuchern sorgen werden. Wieder mit dabei ist auch die Bungee Trampolinanlage „Jungle Adventure Jump“ der Firma M. Peiffer & Söhne, der „Star Breaker“ der Fa. Goeke und die „Die Lustige Seewelt“ der Fa. Henn.

 Circus Express Die lustige Seewelt

Crazy Jungle

Natürlich wird die Annakirmes wie immer durch zahlreiche, gemütliche Biergärten und Cafés, die wie die Spiel- und Verkaufsgeschäfte zum unverzichtbaren Bestandteil „unserer“ Annakirmes gehören, abgerundet. Hier gilt weiterhin die Regel, dass in den Biergärten keine (eigene) Musikbeschallung erfolgen darf, da bewusste Ruhezonen vorgehalten werden.

Und wenn dann abends die Dunkelheit einbricht und die unzähligen Lampen der (Fahr)geschäfte den Kirmesplatz im wahrsten Sinne des Wortes ins „rechte Licht“ rücken, ja spätestens dann kann sich wohl kaum jemand mehr dem besonderen Reiz unserer Annakirmes entziehen.

Selbstverständlich werden die traditionellen Sonderveranstaltungen (Weltmeisterschaft im Kirschkernweitspucken, Seniorennachmittag, Rheinischer Abend, Box-Veranstaltung und natürlich das große Feuerwerk) zum Gelingen der Annakirmes beitragen.

Diese bunte Vielfalt der Geschäfte und das Angebot für Kirmesbesucher aller Altersklassen macht unsere Kirmes zu einem Volksfest im wahrsten Sinne des Wortes:

Zu einem Fest für uns alle!

 

Freuen wir uns auf das größte Volksfest
der Euregio Maas-Rhein,
freuen wir uns auf die Annakirmes 2024!