Pressemitteilungen

Stadtführung „Mit Schutzmann Wölk unterwegs“ fällt aus

05.06.2020

Düren. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird die Stadtführung „Mit Schutzmann Wölk unterwegs“ am Samstag, dem 6.06.2020, nicht stattfinden.
 
Weiterlesen

Statt Infotag: Video-Chat mit Auszubildenden und Ausbildungsleiterin der Stadt Düren am 5. Juni

29.05.2020

Düren. Corona-bedingt müssen sowohl die Ausbildungsbörse als auch der Infotag für Auszubildende bei der Stadt Düren, der für Freitag, den 5. Juni geplant war, ausfallen. Die Stadt Düren bietet stattdessen erstmalig Videochat-Möglichkeiten für alle an, die sich für eine Ausbildung bei der Stadt interessieren oder sich unverbindlich darüber informieren wollen.
Weiterlesen

Einsatzplan des Radarwagens der Stadt Düren für die 23. Kalenderwoche

29.05.2020

Düren. Der Einsatzplan des Radarwagens der Stadt Düren für die 23. Kalenderwoche 2020 liegt vor.
 

Weiterlesen

Bewerbungen erwünscht: Stadt Düren vergibt erstmalig einen „Heimat-Preis“

17.04.2020

Düren. Die Stadt Düren beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig an dem Förderprojekt „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen“ der NRW-Landesregierung und verleiht den sogenannten „Heimat-Preis“ an ausgewählte Vereine, Verbände oder Institutionen in der Stadt Düren, aber auch Einzelpersonen, die sich um die Heimat, den Erhalt, die Pflege und Förderung von Bräuchen oder für Kultur und Tradition verdient machen.

Weiterlesen

Dürener Bürgerinnen und Bürger können ihre Wunschladesäule vorschlagen

14.04.2020

Düren. Im Rahmen des Sofortprogramms „Saubere Luft”, das durch das Bundesministerium für Wirtschaft gefördert wird, soll in der Stadt Düren unter dem Titel „eMIND (electric Mobility Integration Düren)“ eine bedarfsorientierte und öffentliche Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge aufgebaut werden. Wo im Stadtgebiet die zukünftigen rund 20 öffentlichen Standorte der Ladesäulen eingerichtet werden sollen, darüber können noch bis zum 31.07.2020 die Dürener Bürgerinnen und Bürger mittels einer Online-Bürgerbeteiligung mitentscheiden.
Weiterlesen

Nach überstandener Coronavirus-Infektion - Bürgermeister Paul Larue kehrt zurück ins Rathaus

08.04.2020

Düren. Dürens Bürgermeister Paul Larue hat nach überstandener COVID-19-Infektion wieder seine Arbeit im Dürener Rathaus aufgenommen. „Es geht mir gut, und ich fühle mich wieder fit.“, sagte der Verwaltungschef bei seiner Rückkehr nach einer 17 Tage andauernden häuslichen Quarantäne und einem relativ glimpflichen Verlauf der Krankheit. Paul Larue: „Ich danke für die vielen Genesungswünsche, die mich über die unterschiedlichsten Kanäle erreicht haben. Es hat gut getan und mich sehr gefreut, dass so viele Menschen in einer so schwierigen Zeit an mich gedacht haben. Außerdem danke ich allen Kolleginnen und Kollegen in der Stadtverwaltung für das gute Krisenmanagement sowie allen Dürenerinnen und Dürenern für ihr umsichtiges Verhalten, viel Solidarität und Hilfsbereitschaft. Besonderer Respekt gilt allen, die jeden Tag Außergewöhnliches zur Bewältigung der Krise leisten: in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, im Rettungsdienst, im Supermarkt, im Transportwesen und an vielen anderen Stellen!“
Weiterlesen

Coronavirus: Stadt Düren sagt Maimarkt und Maikirmes ab

03.04.2020

Düren. Absagen von Veranstaltungen, um die dynamische Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, gab und gibt es auch in Düren. Aktuell betrifft es jetzt den Dürener Maimarkt und die Maikirmes. Die Entscheidung zur Absage beider Veranstaltungen, die vom 30. April bis 3. Mai 2020 bzw. die Kirmes bis 4. Mai 2020 stattfinden sollten, hat heute der Verwaltungsvorstand der Stadt nach Empfehlung des Stabes für außergewöhnliche Ereignisse (SaE) und in Absprache mit dem zuständigen Fachamt getroffen.
Weiterlesen

Coronavirus: Stadt Düren erlässt neue Allgemeinverfügung zum Verbot von Veranstaltungen

15.03.2020

Düren. Auf Grundlage des Erlasses des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW vom 13. März für die Durchführung von Veranstaltungen mit weniger als 1.000 erwarteten Teilnehmern/ Besuchern hat die Stadt Düren heute (15.03.) eine neue Allgemeinverfügung hierzu erlassen und veröffentlicht.
Weiterlesen

Coronavirus: Stadt Düren gibt Orientierungsrahmen für Veranstaltungen

13.03.2020

Düren. Durch das Auftreten des Coronavirus SARS-CoV-2 und die aktuelle Ausbreitungssituation in Deutschland, wie auch in der Region und der Stadt Düren, hat sich die Diskussion um die Durchführung von Veranstaltungen und damit dem Zusammentreffen vieler Menschen auf engem Raum deutlich verschärft. Auf Basis des vom Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen veröffentlichten Erlasses von Dienstagabend und den auf dieser Grundlage veröffentlichten Empfehlungen des Kreises Düren gibt die Stadt Düren jetzt mittels einer Allgemeinverfügung einen Orientierungsrahmen für die Durchführung von Veranstaltungen innerhalb des Stadtgebietes.
Weiterlesen
25 von 9

Kategorien