Zwei Theatererlebnisse für Groß und Klein im Januar 2022

04.01.2022

Düren. Im Theater Düren werden im neuen Jahr zwei ganz besondere Theatergastspiele erwartet, die Jung und Alt einen besonderen Theaterabend garantieren.

Den Anfang macht am Donnerstag, 13. Januar, um 20 Uhr, „Frankenstein – Ein verrücktes Musical Play“. Es verspricht eine herrlich-skurrile „gothic comedy“ zu werden. Mitreißend geniale Komik verbindet sich hier mit einer Liebes- und Horrorgeschichte, ein Musical mit Klasse und Tiefgang. Aktuelle Fragen, wie „Darf die Menschheit versuchen, künstliches Leben zu schaffen oder ist das unmoralisch?“ oder „Darf Wissenschaft überhaupt zurückhaltend sein?“ wirft dieses Rock-Musical auf. Die britische Produktion des TNT Theatre London gastiert seit 15 Jahren in ganz Europa, nun wurde es durch eine deutsche Dialogfassung ergänzt, wobei die Songs im englischen Original gesungen werden. Ein Abend ganz im Stil von Monthy Phyton, den man/frau nicht verpassen sollte. Karten sind ab 16,50 Euro im iPUNKT erhältlich.

Ein weiteres Highlight, dass sich auch für Kinder und Jugendliche eignet, folgt dann am Sonntag, 23. Januar, um 16 Uhr, mit „Blu Infinito“ des „eVolution Dance Theater“ aus Italien. Schauspieler, Turner, Tänzer, Schlangenmenschen, Zauberkünstler und Athleten gestalten ein visuell atemberaubendes Theatererlebnis für Jung und Alt. Das Besondere ist hier sicherlich, wie Licht und leuchtende Kostüme eingesetzt werden. Eine bunte Mischung aus Beleuchtung, Körper und Tanz von HipHop bis Moderndance und Akrobatik, dabei sehr poetisch begleitet von wunderschöner Musik. „Blu infinito“ nimmt dabei immer wieder Bezug auf das Element Wasser. Einen sehr guten Eindruck der Show bekommt man durch den Trailer auf Youtube. Karten sind für 5, 6 oder 9 Euro im iPUNKT zu erwerben.

Bitte beachten: Im Theater Düren gelten derzeit die 2G-Regeln und eine Maskenpflicht auf den Plätzen. Ausnahmen von der 2G Regel bestehen für schulpflichtige und damit getestete Kinder und Jugendliche. Von Jugendliche über 16 Jahren, die keinen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, erbittet das Theater den Schülerausweis. Eventuelle Änderungen sind der Presse oder der Homepage von Düren Kultur www.kulturbetrieb.dueren.de zu entnehmen.