VHS Rur-Eifel: Wechsel in der Zweigstellenleitung in Nideggen

22.07.2022

Nideggen. Erstmals nach fast 20 Jahren hat in der Zweigstelle Nideggen der Volkshochschule Rur-Eifel ein Wechsel stattgefunden.

Im Beisein von Nideggens Bürgermeister Marco Schmunkamp und der Leiterin der VHS Rur-Eifel, Dr. Wilma Viol, wurde Horst Steinberg, seit 2003 in Nideggen für die VHS tätig, offiziell verabschiedet und Norbert Lotter als sein Nachfolger vorgestellt.

Seit vielen Jahren bietet die VHS Rur-Eifel ihr Kursprogramm nicht nur in Düren, sondern auch in zehn weiteren Partnerkommunen an. Die Gemeinden werden hierbei durch ehrenamtliche Zweigstellenleiterinnen und Zweigstellenleiter der VHS Rur-Eifel betreut.

Horst Steinberg war bereits für die Volkshochschule Düren vor 2003 als Dozent an der damaligen Kreis-VHS in Düren im Bereich der EDV tätig und hat diesen gemeinsam mit dem ehemaligen VHS-Leiter, Herrn Friedhelm Esser, aufgebaut. 
Norbert Lotter kommt aus Nideggen und war lange Jahre als Schulleiter in Birkesdorf tätig. Immer noch im Schuldienst aktiv, freut sich der neue Leiter nun darüber, dass Ehrenamt der Zweigstellenleitung in Nideggen wahrnehmen zu können, wie er bei der Übergabe betonte. Ab Juli 2022 steht er den Bürgerinnen und Bürgern in Nideggen als Ansprechpartner vor Ort rund um das Kursgeschehen der VHS zur Verfügung. 

Bürgermeister Marco Schmunkamp wie auch Dr. Wilma Viol gratulierten dem neuen Leiter Norbert Lotter und wünschten alles Gute sowie viel Tatkraft für die bevorstehenden Aufgaben. Bei Horst Steinberg bedankten sie sich für die langjährige hervorragende Zusammenarbeit und Unterstützung, verbunden mit den besten Wünschen für die weitere Zukunft.

Eine Übersicht über alle Angebote der VHS Rur-Eifel ist im neuen Programmheft „Zusammen.Bewusst.Leben“ 2022/23 an den bekannten Ausgabestellen oder im Internet unter www.vhs-rur-eifel.de zu finden. Weitere Auskünfte erteilt die VHS Rur-Eifel unter Tel. 02421 25-2577.