Schauspielerin Jutta Speidel trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein

28.01.2022

Düren. Vor ihrem Auftritt in der Komödie „Lippenrot“ im Haus der Stadt hat sich Schauspielerin Jutta Speidel auf Einladung von Bürgermeister Frank Peter Ullrich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen.

„Ich bin sehr froh, dass ich hier sein kann und spielen darf“, sagte Speidel bevor sie ihre Unterschrift in das offizielle Gästebuch der Stadt setzte. Die Schauspielerin, die in Begleitung ihres Hundes „Gustav“ in das Haus der Stadt gekommen war, ist bekannt unter anderem durch ihre Rollen in den Fernsehserien „Forsthaus Falkenau“ und „Rivalen der Rennbahn“. 

Die 67-Jährige stand schon in ihrer Kindheit vor der Kamera – etwa in den Filmen „Pepe der Paukerschreck“ und „Hurra die Schule brennt“.  Seitdem hat sie mehr als 150 Filme gedreht und zahlreiche Auszeichnungen erhalten.