Reisepass nicht mehr gültig? - Bürgerbüro rät zur frühzeitigen Terminreservierung

10.06.2021

Düren. Die Sommerferien nahen, die Corona-Zahlen sinken, viele Reise-Aktivitäten werden wieder möglich. Doch oft werden die Ausweis- und Passdokumente erst kurz vor der Reise auf ihre Gültigkeit überprüft. Dann stellt man oder frau mit Erschrecken fest, dass der Personalausweis oder der Reisepass nicht mehr gültig ist.

Gerade vor den Schulferien-Zeiten kann es bei der Beantragung von Ausweisdokumenten zu Termin-Engpässen im Bürgerbüro kommen. Daher rät Dagmar Bongartz, Leiterin des Bürgerbüros: „Reservieren Sie frühzeitig einen Termin für die Beantragung ihrer Dokumente!“
Möglich ist eine direkte Reservierung online unter https://onlinedienste.dueren.de oder über die Homepage der Stadt unter www.dueren.de.“ Wer über kein Internet verfügt oder die Terminbuchung persönlich durchführen will, kann dies auch telefonisch über die Hotline des Bürgerbüros, 25-2000, tun. 

Aktuell besteht eine Wartezeit von fünf Wochen. Geduld ist also gefragt, auch bei der Terminreservierung. Dagmar Bongartz bittet um Verständnis, dass nicht alle Bürgerinnen und Bürger gleichzeitig bedient werden können. „Wir bemühen uns, in Notfällen auch zeitnah weiterzuhelfen.“, sagt sie und gibt noch einen Tipp: „Morgens lohnt sich ein Blick in unsere Online-Terminsoftware. Hier werden tagesaktuell entsprechend unserer Personalkapazitäten weitere freie Termine zur Verfügung gestellt.“
 

Bürgerbüro