Knappes Ergebnis bei der Bürgerbefragung im Grüngürtel

13.10.2021

Düren. Die anonyme Bürgerbefragung im Dürener Grüngürtel zu einer möglichen Einführung einer neuen Bewohnerparkzone rund um das Krankenhaus Düren hat ein knappes Ergebnis erzielt. 

Die Auswertung der Abstimmungskarten ergab bei 583 abgegebenen Karten 299 Ja-Stimmen und 284 Nein-Stimmen. Somit lag die Zahl der Befürworter einer entsprechenden Einrichtung mit 15 Stimmen über die Zahl der Personen, die eine neue Bewohnerparkzone vor Ort ablehnen. Insgesamt wurden laut den Initiatoren der Aktion rund 3.900 Karten in Umlauf gebracht. Das Ergebnis entspricht somit einer Beteiligung von 15 %.

Hintergrund der Initiative war ein entsprechender Bürgerantrag im Bürgerausschuss der Stadt. Daraufhin hatte der Ausschuss beschlossen, die Anwohnerinnen und Anwohner in den betroffenen Straßen rund um das Krankenhaus Düren anonym zu befragen, um somit eine Trendentwicklung für oder gegen die Einrichtung einer Parkzone zu erkennen. Das Ergebnis der Auswertung wurde jetzt im Bürgerausschuss bekanntgegeben. Die entsprechenden Fachausschüsse und zuletzt auch der Rat der Stadt werden nun den Antrag beraten und beschließen.
 

Bürgerbefragung