Hoffnung auf persönliche Ehrungen wieder im nächsten Jahr

Sportlerehrung 2019: Gratulation, Urkunden und Medaillen kommen in diesem Jahr per Post

30.06.2020

Düren. Wie viele andere Veranstaltungen auch, ist die diesjährige Sportlerehrung der Stadt Düren angesichts der Coranakrise und des angeordneten vorübergehenden Versammlungsverbotes abgesagt worden. Mit Blick auf die weiterhin unsichere Epidemielage wird der Festabend mit der Urkundenübergabe, die alljährlich vom Stadt-Sportverband Düren im Auftrage der Stadt durchgeführt wird, auch nicht in der zweiten Jahreshälfte stattfinden. Darauf haben sich die Stadt Düren und der Stadt-Sportverband Düren geeinigt.

Damit die Urkunden und Medaillen für hervorragende sportliche Leistungen im Jahr 2019 aber dennoch ihre Empfängerinnen und Empfänger erreichen, haben Stadt und Stadt-Sportverband die betreffenden Dürener Vereine angeschrieben und um Weiterleitung der Ehrengaben an ihre Mitglieder gebeten.
In dem persönlichen Schreiben an die Dürener Vereine und die für die diesjährige Ehrung vorgesehenen Sportlerinnen und Sportler gratulieren Bürgermeister Paul Larue für die Stadt Düren und Udo Biege als Vorsitzender des Stadt-Sportverbandes zu den erreichten sportlichen Erfolgen und danken für das große Engagement, betonen aber auch ihr Bedauern für die Absage der Festveranstaltung und dass somit eine persönliche Übergabe der Medaillen und Urkunden nicht erfolgen kann.
„Wir hoffen, dass bald wieder die Normalität in unserem Land hergestellt werden sein wird und eine Sportlerehrung wieder in gewohnter Weise stattfinden kann.“, heißt es unter anderem in dem Schreiben.

Für besondere sportliche Leistungen im Jahr 2019 werden insgesamt 111 Sportlerinnen und Sportler aus insgesamt 14 Dürener Vereinen ausgezeichnet. Davon erhalten 34 Sportler/innen eine Bronze-Medaille, 27 eine Silber-Medaille, und 40 Sportlerinnen und Sportler werden mit einer Gold-Medaille geehrt.
Für den Aufstieg in die 2. Liga NRW im Golf wird die Damen Mannschaft W 50 des Golfclub Düren (10 Personen) mit dem Ehrenteller ausgezeichnet.

Für Vereinsleistungen werden sechs Funktionäre ausgezeichnet: Es erhalten für 10 Jahre Vereinstätigkeit zwei Personen die Bronze-Medaille. Eine Person wird für 20 Jahre Vereinstätigkeit mit der Silber-Medaille ausgezeichnet. Drei Personen werden mit der Gold-Medaille für 30 Jahre Vereinstätigkeit geehrt.
 

Rathaus_BM