Empfang „Düren schätzt das Ehrenamt“ auf Schloss Burgau

01.07.2022

Düren. Unter dem Motto „Düren schätzt das Ehrenamt“ hat die Stadt Düren auf Schloss Burgau, mit Unterstützung der Sparkasse Düren, zu einem Empfang für Vertreterinnen und Vertreter der Vereine im Stadtgebiet eingeladen. 

„Wir sind uns unserer Verantwortung den Vereinen gegenüber bewusst“, begrüßte Bürgermeister Frank Peter Ullrich die mehreren Hundert Frauen und Männer. „Sie als Ehrenamtler sind der soziale Kitt der Gesellschaft!“

Der Empfang sollte auch ein Ersatz sein für die Neujahrsempfänge der Stadt Düren, die zu Jahresbeginn wegen der damaligen Corona-Situation nicht stattfinden konnten. „Aber jetzt ist der richtige Zeitpunkt, mal auf andere Gedanken zu kommen. Der Gemeinschaftssinn ist, neben der Impfung, das zweite wirksame Mittel gegen die Pandemie“, so Ullrich weiter. Jetzt gehe es für die Vereine unter anderem auch darum, diejenigen zu reaktivieren, die die Pandemie in ihrem freiwilligen Engagement ausgebremst habe, obwohl sie „zuvor an fast jedem Wochenende wie selbstverständlich im Einsatz waren“.

Als Dankeschön für ihr Engagement erhielten die Vertreterinnen und Vertreter der Vereine eine besondere Stadt-Uhr. Diese hatten Stadt und Sparkasse speziell für diesen Anlass entworfen. „Wir stehen absolut hinter den vielen Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern“, erklärte Uwe Willner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Düren. „Gerade Sie sind die Adressaten für die Unterstützung der Sparkasse, weil Sie für so viel Engagement und Qualität stehen.“