Dürener Jubiläumsente wartet auf ihren großen Einsatz

04.08.2022

„Ente gut - alles gut!“ - Darauf hoffen Bürgermeister Frank Peter Ullrich (li.) und Alice Schemura (re.) von der Marketingabteilung der Stadt Düren für das 13. Entenrennen des Lions Clubs Düren-Rurstadt, das am kommenden Samstag (06.08) auf der Rur starten wird.

Beide waren dabei, als die städtische Jubiläumsente „1275“ ihr erstes Probetraining im Rathausbrunnen absolvierte. „Bei so einem tollen Outfit und unübersehbar mit den Dürener Stadtfarben versehen, kann gar nichts schiefgehen“, zeigte sich Frank Peter Ullrich optimistisch. Und auch Alice Schemura, die die Stadtente mit Farbe, Pinsel und Zahnstocher farbenfroh und mit viel Akribie gestaltet hat, hofft darauf, dass, trotz der starken Konkurrenz, am Ende die schwarz-rote Ente auf dem Treppchen steht.

Das Probetraining war jedenfalls erfolgreich, die richtige Schwimmhaltung ist eingeübt. Jetzt wartet die Jubiläumsente der Stadt, vermutlich wie viele andere Artgenossen auch, mit ihrem markanten Lächeln auf ihren großen Einsatz.