Das neue Programmheft der VHS Rur-Eifel ist da

05.07.2022

Düren. Die Themen „Diversität“, „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und „Digitalisierung“ prägen aktuell den gesellschaftlichen Wandel und sind damit Aufgabe und gleichzeitig Herausforderung für die Weiterbildung. 

„Neben einem wie immer vielfältigen Programm mit Angeboten aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Kultur, Gesundheit, Sprachen, Arbeit und Beruf, EDV und Digitalisierung, Schulabschlüsse und Junge VHS möchten wir gezielt eine Brücke schlagen zur ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘“, erklärt die Leiterin der VHS Rur-Eifel, Dr. Wilma Viol. „Dieses Thema zieht sich als roter Faden durch das gesamte Programm.“ Insgesamt bietet das Weiterbildungsprogramm für elf Kommunen mehr als 850 Kurse an. Das Herbstsemester startet am 22. August 2022, das Frühjahrssemester am 16. Januar 2023.

„Gerade in unruhigen Zeiten ist Bildung ein zentraler Bestandteil unserer Gesellschaft. Dabei geht es nicht nur um die reine Vermittlung von Wissen, sondern auch darum, Menschen zu treffen, miteinander in Kontakt zu kommen und in Gemeinschaft miteinander und voneinander zu lernen“, sagt Bürgermeister Frank Peter Ullrich. „Über den eignen Tellerrand zu schauen und andere Perspektiven kennenzulernen – egal ob beim Sprachenlernen, beim gemeinsamen Sport oder in der politischen Bildung – das kann den gesellschaftlichen Zusammenhang stärken. Eine Aufgabe, die heute wichtiger ist denn je.“

Das aktuelle Programmheft liegt in der VHS Rur-Eifel und den verschiedensten Auslagestellen im gesamten Kreisgebiet aus. Anmeldekarten befinden sich im Programm oder sind in der VHS Rur-Eifel erhältlich. Online-Anmeldungen sind ab sofort über die Homepage www.vhs-rur-eifel.de möglich.

Das Motto des diesjährigen Programmheftes, „Zusammen. Bewusst. Leben!“, ist auch Motto eines Thementages, den die VHS Rur-Eifel am Donnerstag, dem 1. September 2022, durchführt. An diesem Tag finden verschiedene Aktionen und Angebote aus dem Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ kostenfrei statt. Ab Mitte September 2022 gibt es außerdem in den Partnerkommunen die Aktionstage „VHS vor Ort“: los geht es am 15. September 2022 in Langerwehe, dann folgen Nörvenich (20. September 2022) und Inden (26. September 2022), jeweils von 14 Uhr bis 17:30 Uhr. Die Termine für die anderen Kommunen werden noch bekannt gegeben.