Corona: Ordnungsamt löst Geburtstagsfeier auf

25.04.2021

Düren. Am gestrigen Samstagnachmittag (24.04.) haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Sicherheits- und Ordnungsdienstes (SOD) eine Geburtstagsparty in einem Wohnhaus in der Neuen Jülicher Straße in Nord-Düren aufgelöst.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte des SOD konnte festgestellt werden, dass in der Wohnung eine Feier mit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf engstem Raum stattfand. Die Personen waren teilweise aus Osteuropa und aus Berlin angereist. Die Coronaschutzregeln des Landes NRW und die besonderen Regelungen der Stadt Düren zum Schutz vor der Verbreitung von SARS-CoV-2 wurden dabei vollkommen missachtet.

Bereits beim Betreten der Wohnung flüchteten zahlreiche Personen an den Einsatzkräften vorbei aus dem Haus ins Freie; andere hatten sich in den Zimmern versteckt. Die Personalien aller Partyteilnehmer wurden aufgenommen und Anzeigen gefertigt.
 

CoronaHinweis