Bürgermeister besucht Willi Becker Landmaschinen GmbH

09.01.2023

Düren. „Der direkte Kontakt zu den Unternehmen in unserer Stadt ist sehr wichtig, denn sie schaffen Arbeitsplätze“, sagte Bürgermeister Frank Peter Ullrich bei einem Besuch der Willi Becker Landmaschinen GmbH & Co.KG auf dem Gelände an der Nikolaus-Otto-Straße. 

Das Unternehmen ist seit rund 21 Jahren in Düren ansässig, zuerst mit einem Standort an der Kölner Landstraße, seit ein paar Jahren dann an der Automeile.

„Die Bedingungen in Düren sind sehr gut“, bestätigte Geschäftsführer Willi Becker dem Bürgermeister. Von hier und dem weiteren Standort in Würselen aus betreut das Unternehmen Privatkunden und Geschäftspartner in einem Radius von etwa 100 Kilometern, von der Kölner Bucht bis nach Belgien und die Niederlande, beim Kauf und der Instandhaltung von kleinen und großen Landmaschinen.

An den beiden Standorten beschäftigt das Unternehmen derzeit insgesamt 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie viele andere Unternehmen in Düren auch, ist die Willi Becker Landmaschinen GmbH auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. „Gewerbeflächen kannst du kaufen, Mitarbeiter musst du suchen. Und das ist aktuell eine große Herausforderung“, sagte Geschäftsführer und Gründer Willi Becker.