Auf kleinen Füßen durch Düren – Stadtführung für Kinder

09.07.2020

Düren. Kinder sind neugierig - und das ist auch gut so! Daher bietet Stadtführerin Andrea Effing am  Donnerstag, dem 16. Juli 2020, eine Kinderstadtführung durch Düren an, die auch den Wissensdurst unserer kleinen Gäste stillt!
 

Die erlebnisreiche Entdeckungstour für Kinder verbindet Spaß mit spielerischem Lernen. So kümmert sich die Stadtführerin um Fragen wie: Was bedeutet „Villa Duria“? Wie kam die Annareliquie nach Düren? Und was ist überhaupt der schwärzeste Tag Dürens? Spannende Geschichten entführen die kleinen Gäste auf eine Zeitreise in das historische Düren und machen sie mit der Stadt vertraut.
Die kindgerechte Tour startet um 13:30 Uhr und dauert etwa zwei Stunden, in denen je nach Bedarf auch kleinere Pausen gemacht werden. Diese Führung eignet sich für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren. Die Begleitung eines Erwachsenen ist erforderlich.
Treffpunkt ist der iPUNKT am Markt 6; das Entgelt beträgt sechs Euro, drei Euro für Kinder. Die Karten sind vorab oder am Tag selbst im iPUNKT erhältlich.

Der Originalebrunnen in der Wirtelstraße ist ein beliebtes Ziel von Kindern