Leitseite
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus
Leitseite > Verwaltung & Politik > Stadtverwaltung > Partnerstädte und Patenschaften

Partnerstädte und Patenschaften

Partnerstädte

Gelebte Partnerschaften - in Europa und weltweit

Wir Dürenerinnen und Dürener sind europäisch gesinnt und global orientiert!

In Düren sind wir stolz auf insgesamt fünf Partnerstädte im Westen und Osten Europas: neben den beiden französischen Städten sind dies Altmünster in Österreich, Gradačac in Bosnien-Herzegowina sowie Stryj in der Ukraine. Mit der türkischen Partnerstadt Karadeniz Ereğli am Schwarzen Meer und der Freundschaft mit der chinesischen Millionenstadt Jinhua überschreiten wir die Grenzen unseres Kontinents.

Altmünster

Am 18. Dezember 1971 wurde die Urkunde über eine Partnerschaft zwischen der noch selbständigen Gemeinde Niederau und Neukirchen in der Marktgemeinde Altmünster unterzeichnet.
Weitere Informationen

Cormeilles

Nach entsprechenden Beschlüssen der Räte wurde die Städtepartnerschaft im Juni 1970 offiziell begründet.
Weitere Informationen

Gradačac

Die Unterzeichnung der deutschen Urkunde erfolgte am 23. Februar 2002 in Düren durch Dürens Bürgermeister Paul Larue und seinem Amtskollegen Ferhat Mustafić.
Weitere Informationen

Jinhua

Am 24.10.2002 unterzeichneten Bürgermeister Paul Larue und sein chinesischer Amtskollege Ji Junmin eine Vereinbarung über partnerschaftliche Beziehungen beider Städte.
Weitere Informationen

Karadeniz Ereğli

Am 17. September 2009 wurde die Städtepartnerschaft von Bürgermeister Paul Larue und seinem türkischen Amtskollegen Halil Posbiyik feierlich unterzeichnet.
Weitere Informationen

Stryj 

Seit dem 15. September 2001 hat Düren eine Städtepartnerschaft mit Stryj. Bürgermeister Paul Larue und sein ukrainischer Amtskollege Roman Schramowyjat unterzeichneten die entsprechende Urkunde.
Weitere Informationen

Valenciennes

Im Frühjahr 1959 wurde auf Beschluss beider Stadträte die Städtepartnerschaft gegründet.
Weitere Informationen

Patenschaften

Die Pflege von Paten- und Partnerschaften hat in der Stadt Düren eine gute und lange Tradition. So unterhielt die Stadt - getragen von den Bürgerinnen und Bürgern - über 40 Jahre (bis zur Außerdienststellung im Jahr 2000) sehr lebendigen Kontakt zum Minensuchboot Düren. Seit dem Jahr 2002 besteht zudem eine Patenschaft über ein Flugzeug der Lufthansaflotte (Typ: Airbus A 340-300).

Das Foto zeigt den Airbus A 340-300 kurz vor seiner Taufe auf den Namen Düren.

Airbus Düren

Am 9. September 2002 wurde auf dem Frankfurter Rhein/Main-Flughafen (Fraport) ein Airbus des Typs A 340-300 den Namen „Düren“ getauft.
Weitere Informationen

Das Foto zeigt eine Miniaturnachbildung des Minensuchboots Düren im Foyer des Dürener Rathaus.

Minensuchboot Düren

Im Mai 1958 übernahm die Stadt Düren die Patenschaft über das
10. Küstenminensuchboot der Bundesmarine.
Weitere Informationen

 Drucken © Stadt Düren