Leitseite
Stadtentwässerung Düren
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Stadtentwässerung Düren

- eigenbetriebsähnliche Einrichtung -

Organisationsstruktur

Aufgaben

Die Stadtentwässerung stellt sicher, dass die Anlagen der Abwasserentsorgung erstellt werden und reibungslos funktionieren, damit die hygienische Voraussetzung für Wohnen, Arbeiten, Freizeitgestaltung in der Stadt Düren  geschaffen wird.

Die Gewässerunterhaltung und Abwasserreinigung werden vom Wasserverband Eifel–Rur (WVER) übernommen. Der WVER ist telefonisch unter 02421 494-0 (Zentrale) zu erreichen.

Die Versorgung mit Gas, Wasser und Elektrizität ist Aufgabe der Stadtwerke Düren (Telefon: 02421 126-0).

Die Stadtentwässerung Düren plant, baut und unterhält:

  • 13,5 km Mischwasserkanäle
  • 270,9 km Schmutzwasserkanäle
  • 264,1 km Regenwasserkanäle
  • 16 Pumpstationen für Schmutz- und Regenwasser
  • 4 Regenrückhaltebecken mit insgesamt 1.000 ccm Volumen
  • 9 Regenrückhaltebecken mit insgesamt 55.700 ccm Volumen
  • 3 Regenklärbecken
 Drucken © Stadt Düren

Dienstgebäude

Kaiserplatz 2-4
52349 Düren

Lage im Stadtplan

Ansprechpartner

Telefon: 02421 25-2651
Telefax: 02421 25-180-2679

Leitung
Betriebsleiter: Herr Wingels
Telefon: 02421 25-2650

stellv. Betriebsleiter:
Herr Klump
Telefon: 02421 25-2662

Kontaktformular

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich:
14:00 bis 17:00 Uhr

Service

Formulare

Ämter A-Z