Leitseite
Wohnungsvermittlung
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Beschreibung

Wohnungssuche

Bei der Beschaffung einer Wohnung im Stadtgebiet von Düren werden Sie gebührenfrei von der städtischen Wohnungsvermittlungsstelle im Sachgebiet 50.91 - Wohnen - unterstützt.

In der Regel stellen die Vermieter der Wohnungsvermittlungsstelle nur öffentlich geförderte Wohnungen zur Vermittlung zur Verfügung. In diese Wohnungen dürfen grundsätzlich nur Wohnungssuchende einziehen, die im Besitz eines gültigen Wohnberechtigungsscheines sind.

Antrag auf Hilfe zur Wohnraumbeschaffung

Um Ihnen bei der Beschaffung einer Wohnung behilflich zu sein, ist eine entsprechende Antragstellung erforderlich. Hierzu nutzen Sie bitte das unten zur Verfügung stehende Formular, das Sie als PDF-Datei herunterladen und ausfüllen können. Das ausgedruckte Exemplar können Sie an die Telefax-Nummer 02421 25-2710 senden oder es per Post oder E-Mail (Kontaktformular) an das Sachgebiet Wohnen weiterleiten.
Zudem können Sie es auch persönlich bei den genannten Ansprechpartnern abgeben.
Eine persönliche Vorsprache ist empfehlenswert.

Hier finden Sie das o.g. Formular:

Sozialwohnung / Wohnberechtigungsschein

Wenn Sie eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung (Sozialwohnung) suchen, dann ist dem Antrag auf Hilfe zur Wohnraumbeschaffung die Kopie eines gültigen Wohnberechtigungsscheines beizufügen, bzw. abzuklären, ob Ihnen ein Wohnberechtigungsschein zustehen würde.

Zum Vordruck: Antrag auf Wohnberechtigungsschein

Dringlichkeitsfall

Grundsätzlich erfolgt die Benennung geeigneter Bewerber nach der Reihenfolge des Antragsdatums. Von dieser Reihenfolge kann aber in begründeten Einzelfällen durch die Einstufung als Dringlichkeitsfall abgewichen werden. In diesem Fall wird von Ihnen eine schriftliche Begründung mit entsprechenden/erforderlichen Nachweisen benötigt.
Kalkulieren Sie aber bitte trotzdem eine entsprechende Wartezeit ein, da die Nachfrage an Wohnungen das Angebot bei weitem übersteigt.

Kein Rechtsanspruch auf Vermittlung

Bedenken Sie bitte, dass Sie als Wohnungssuchender keinen Rechtsanspruch auf die Beschaffung einer Wohnung haben. Letztlich entscheidet immer der Vermieter der Wohnung, an wen er die Wohnung vermietet.
Lediglich bei einigen wenigen verschiedenen Projekten im Stadtgebiet Düren wurde der Stadt Düren ein Besetzungsrecht von den Bauherren eingeräumt. In diesen Fällen erfolgt die Belegung der Wohnung ohne ein vorheriges Auswahlrecht des Vermieters.

Freie Wohnung anzubieten?

In Düren ist die Nachfrage nach preisgünstigem Wohnraum nach wie vor sehr hoch, das Angebot hingegen sehr begrenzt. Gerade deshalb ist für Wohnungssuchende auch freifinanzierter Wohnraum zu erschwinglichen Preisen interessant.

Wir haben für Sie als Eigentümer von öffentlich gefördertem oder freifinanziertem Wohnraum das kostenlose Angebot, uns leerstehende oder freiwerdende Wohnungen zu melden, um für Sie Interessenten zu finden.

Wenn Sie uns freien oder freiwerdenden Wohnraum melden möchten, nutzen Sie bitte das unten aufgeführte Formular, das Sie als PDF-Datei herunterladen und ausfüllen können. Das ausgedruckte Exemplar können Sie an die Telefax-Nummer 02421 25-2710 senden oder es per Post oder E-Mail (Kontaktformular) an das Sachgebiet Wohnen weiterleiten. Zudem können Sie es auch persönlich bei den genannten Ansprechpartnern abgeben.

Zum Vordruck: Mitteilung freie Wohnung

Freimeldung von öffentlich geförderten Wohnungen in Düren durch den Verfügungsberechtigten

Als Verfügungsberechtigter (Eigentümer, Verwalter) sind Sie verpflichtet, dem Sachgebiet Wohnen jede freie oder frei werdende Wohnung unverzüglich anzuzeigen. Damit eine zügige Bearbeitung der Freimeldung sichergestellt werden kann, sind bestimmte Angaben unerlässlich. Um Ihre und die Arbeit der Wohnraumvermittlung zu erleichtern, wurde ein entsprechender Vordruck entwickelt. Mit diesem Formular können Sie eine entsprechende Wohnung frei melden.

Für den Fall, dass Sie sich des Vordrucks nicht bedienen wollen, ist sicherzustellen, dass die Freimeldung die im Vordruck aufgeführten Angaben enthält.

Zum Vordruck: Mitteilung freie Wohnung

Formulare und Hinweise

Nach oben

Gebühren

Die Hilfe bei der Beschaffung einer Wohnung im Stadtgebiet von Düren erfolgt gebührenfrei.

Nach oben

Ansprechpartner

Frau Steckenborn
City-Karree (1. Etage)
Zimmer 118
Wilhelmstraße 34
52349 Düren

Telefon: 02421 25-2791
Kontaktformular

Nach oben

 Drucken © Stadt Düren

Kontakt

City-Karree (1. Etage)
Wilhelmstraße 34
52349 Düren

Lage im Stadtplan

Kontaktformular

Wohngeld:
Telefon: 02421 25-2793

Sonstiges:
Telefon: 02421 25-2791

Telefax: 02421 25-180-2707

Ansprechpartnerin
Sachgebietsleiterin:
Frau Weber
Telefon: 02421 25-2709

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich:
14:00 bis 17:00 Uhr

Abweichend von den allgemeinen Öffnungszeiten ist eine Vorsprache beim persönlichen Sachbearbeiter nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Ämter A-Z