Leitseite
Vorfreude auf die größte Kirmes der Euregio Maas-Rhein
Verwaltung & Politik
Leben & Wohnen
Familie & Bildung
Wirtschaft & Handel
Kultur & Tourismus

Vorfreude auf die größte Kirmes der Euregio Maas-Rhein

Düren, den 15.07.2019

Düren. Wenn die ersten Fahrgeschäfte auf dem Annakirmesplatz eintreffen, dann - so Bürgermeister Paul Larue – „steigt die Vorfreude auf das Fest“ vom 27. Juli bis 4. August, das mit einer Mischung aus Tradition und aufregenden Neuheiten jährlich Hunderttausende Kirmesfans anzieht. „Dem Reiz der Annakirmes können sich weder die Dürener noch die Bewohner des Umlandes entziehen“, ist Platzmeister Achim Greiff überzeugt, der auf den ansteckenden Annakirmes-Virus baut. Hubert Cremer, Vorsitzender des Steuerausschusses der Stadt Düren, hebt hervor: Die Annakirmes zähle zu den 30 größten Volksfesten unter 10 000 Veranstaltungen dieser Art bundesweit.

Das Riesenrad auf dem Annakirmesplatz ist am Tag und in der Nacht ein Hingucker. Foto: Stadt Düren

Das Riesenrad auf dem Annakirmesplatz ist am Tag und in der Nacht ein Hingucker. Foto: Stadt Düren

Auch was die Bewerbungen der Schausteller angeht, habe man „wieder aus dem Vollen schöpfen“ können, sagte Hubert Cremer. Rund 1000 Bewerbungen hätten rund 160 Vergaben gegenübergestanden. 

Bürgermeister Paul Larue dankte allen, die an den umfangreichen Vorbereitungen beteiligt waren. 

Platzmeister Achim Greiff und sein Team stellen ein abwechslungsreiches Programm und viele spektakuläre Highlights in Aussicht. Das 45. Kirschkernweitspuck-Event am 27. Juli, 15 Uhr, der traditionelle Fassanstich um 18 Uhr, diesmal vor dem Festzelt, die Festmesse im Zelt am Sonntag, dem 28. Juli, 10 Uhr, das spektakuläre Feuerwerk der Schausteller am Freitag, 2. August, gegen 22 Uhr, spannen einen breitgefächerten Veranstaltungsbogen. Im Annazelt gibt es jeden Abend ein anderes Programm: Kirmes-Karaoke, Rheinischer Abend, Großes Kirmessingen, Ladies Night – da ist für jeden was dabei. Bürgermeister Paul Larue freut sich darüber, dass für die Box-Matinee im Annazelt am Sonntag, 4. August, 11 Uhr, die traditionell vom Boxring Düren 55 ausgerichtet wird, eine Mannschaft aus der Dürens ukrainischer Partnerstadt Stryj gewonnen werden konnte.

Frank Blumenthal vom Annakirmesteam verrät, welch ganz besonderer Gast zu den beiden Seniorennachmittagen erwartet wird: Heintje, der Kinderstar aus den 60er Jahren, singt als erwachsener Hein Simons alte und neue Lieder. Karten für 9 Euro, in denen auch Kaffee und Kuchen enthalten ist, gibt es im iPUNKT am Markt, Tel.: 02421 25-2525. 

Hans Bert Cremer, Vorsitzender des Verbandes Reisender Schausteller e.V. Düren, sicherte zu, dass die angestiegenen Standgelder nicht an das Publikum weitergegeben werden und die Preise auf der Annakirmes stabil bleiben. „ Für uns ist die Annakirmes nach wie vor ein Highlight“, sagte er „Sie soll volkstümlich bleiben.“

Steuerausschussvorsitzender Hubert Cremer freut sich auf die spektakuläre Skyline der Annakirmes. Überkopffahrt „Avenger Royal“, der 80 Meter hohe Freifallturm „Spin Tower“, der „Alpen-Coaster“, der erstmalig den Weg in die Rurstadt findet, sowie der „Drifting Coaster“, Laufgeschäfte wie das „Tower Event Center“ und „Pirates Abenteuer“, das Rundfahrgeschäft „Heroes“,  „XXL-Racer“, „Petersburger Schlittenfahrt“, „Flipper“, „Breakdancer No. 2“, eine Geisterstadt, eine 50 Meter lange Riesenrutsche, ein „9D Action Cinema“, ein „Action House“, „Fuzzy`s Lachsaloon“,  „Shake & Roll“, Autoscooter, die bekannte „Beach Party“ und natürlich das „EuropaRad“ mit seiner spektakulären Beleuchtung sowie das Nostalgie-Karussell von 1939 sorgen mit vielen anderen Attraktionen für eine vielfältige, mitreißende Kirmesatmosphäre und machen schon beim Aufzählen atemlos. Dazwischen finden die Kinder vom Karussell über „Traumstraße“, „Märchen-Paradies“, Bungee Trampolinanlage bis hin  zum „Crazy Jungle“ alles, was ihnen Spaß macht an der Annakirmes und was die schöne Vorfreude in noch schönere Kirmesfreuden verwandelt.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie: Stadtinfo

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren